Willkommen.

Die Mitarbeiter von Akamai spiegeln die Vielfalt der Gemeinschaften, in denen wir arbeiten und leben, immer mehr wieder.

Wir bemühen uns, eine positive und repräsentative Arbeitsatmosphäre zu fördern, in der sich alle Mitarbeiter willkommen fühlen. Wir möchten als ein globales Team zusammenarbeiten, in dem jeder von den Beiträgen anderer profitieren kann.

Unser Engagement für Vielfalt überschreitet die Grenzen unserer Büros und findet sich auch bei unseren Geschäftspartner und Lieferanten wieder, die an dieselben Prinzipien glauben wie wir und deren Mitarbeiter wir ebenfalls zur Akamai-Familie zählen.

diversity at Akamai

Vielfalt bei Akamai

„Unsere offene Kultur ermöglicht einen stimulierenden Austausch an Ideen. Dies trägt zu einer innovativen und kooperativen Arbeitsumgebung bei.“ – Dr. Tom Leighton, Mitbegründer und CEO

Vielfalt ist von entscheidender Bedeutung für Akamai und wurde als geschäftskritisches Ziel definiert. Die Unternehmensführung ist verantwortlich dafür, kontinuierlich auf unsere strategischen Vorgaben hinzuarbeiten und die Fortschritte nachzuweisen. Wir sind überzeugt, dass unsere offene Kultur uns zu einem besseren Unternehmen macht, zu einem besseren globalen Wettbewerber und Corporate Citizen an den vielen Standorten, an denen wir präsent sind.

Akamai Diversity

Mitarbeiterressourcengruppen

Die Mitarbeiterressourcengruppen (ERG, Employee Resource Groups) von Akamai werden vom Engagement unserer Mitarbeiter getragen, genießen jedoch dabei die volle Unterstützung des CEO und des kompletten Führungsteams.

Ein besonderes Anliegen ist es uns, Frauen in der Technologiebranche und in Führungspositionen bei Akamai zu fördern. Wir helfen Kriegsveteranen dabei, in zivile Arbeitsplätze zurückzukehren und Teil unseres Teams zu werden. Wir wollen, dass sich Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender-Personen bei Akamai und in der Technologiebranche wohlfühlen. Uns sind alle Menschen willkommen, deren besondere Fähigkeiten die unserer außerordentlich kompetenten Teams ergänzen können.

Erfahren Sie mehr über die ERGs von Akamai

Akamai diversity events and opportunities

Events und Chancen

Wir nehmen das ganze Jahr über an vielen der beliebtesten und wichtigsten Veranstaltungen teil – im Technologiesektor und darüber heraus. Gehen Sie zur NSBE Convention? Oder zur Massachusetts Conference for Women? Oder vielleicht zur SHPE-Konferenz? Besuchen Sie unser Team, erfahren Sie mehr über unsere Unternehmenskultur und treffen Sie unsere Personalmitarbeiter, um mehr über die Arbeit bei Akamai herauszufinden.

Wir schätzen die Gemeinschaft

Mitarbeiterressourcengruppen fördern das Bewusstsein für Vielfalt und Integration bei Akamai. Helfen Sie Akamai dabei, durch die Partnerschaft mit verschiedenen Berufsverbänden mehr Talente einzustellen. Helfen Sie uns dabei, unser Unternehmen noch vielfältiger zu gestalten, und unterstützen Sie die Weiterentwicklung der Mitarbeiter innerhalb von Akamai.

  • Forum für Frauen – Mit Gruppen in den Vereinigten Staaten, EMEA, Indien und APJ nimmt sich das Forum der Sensibilisierung für frauenspezifische Herausforderungen in der Technologiebranche an und bietet Unterstützung bei der professionellen Entwicklung und dem Networking für Frauen. Außerdem wird jungen Mitarbeiterinnen die Möglichkeit eröffnet, bei Akamai zu wachsen, sich weiterzuentwickeln und für führende Positionen zu qualifizieren.
  • IndUS – IndUS ist ein Netzwerk für Mitarbeiter von Akamai aus Südasien, das eine Plattform für professionelle Entwicklung und Mentoring bietet. Darüber hinaus stellt IndUS ein Forum dar, um der Kultur des südasiatischen Raums im Rahmen von Sensibilisierungsprogrammen und Unternehmensaktivitäten Ausdruck zu verleihen.
  • out@akamai – out@akamai bietet ein Forum für die lesbischen, schwulen, bisexuellen und Transgender-Mitarbeiter von Akamai und deren Freunde, um Erfahrungen zu teilen, für die Sensibilisierung gegenüber sexueller Diversität zusammenzuarbeiten und die Entwicklung aller Mitarbeiter fördern.
  • Ohana – Hier können afroamerikanische, dunkelhäutige, hispanische, lateinamerikanische und Mitarbeiter anderer ethnischer Gruppen zusammenfinden, von Kollegen lernen, als Mentoren agieren, nach Entwicklungsgelegenheiten suchen, Kontakte knüpfen und kulturelle Interessen teilen.

Die Räumlichkeiten und Anlagen von Akamai in den Vereinigten Staaten entsprechen den Standards für Barrierefreiheit und Sicherheit des amerikanischen Behindertengleichstellungsgesetzes (Americans with Disabilities Act, ADA). 

Bei Akamai Technologies handelt es sich um einen Arbeitgeber, der sich für positive Diskriminierung und Chancengleichheit einsetzt und die Vorteile der Vielfalt am Arbeitsplatz schätzt. Alle qualifizierten Bewerber werden für offene Stellen in Betracht gezogen und werden nicht aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Rasse/Ethnie, ihres Status als Kriegsveteran, ihrer sexuellen Orientierung, einer Behinderung oder Zugehörigkeit zu anderen geschützten Gruppen diskriminiert. Chancengleichheit ist Gesetz.