Akamai Board Member Ben Verwaayen

Ehemalige Führungskraft in der Telekommunikationsbranche

Bernardus (Ben) Verwaayen kam im November 2013 als Vorstandsmitglied zu Akamai. Über einen Zeitraum von mehr als drei Jahrzehnten bekleidete er bereits zahlreiche leitende Positionen bei führenden Telekommunikations- und Technologieunternehmen und war u. a. Chief Executive Officer (CEO) bei BT, International Vice President, Executive Vice President und Chief Operating Officer (COO) bei Lucent Technologies sowie President und General Manager bei PTT Telecom, einem niederländischen Tochterunternehmen von KPN. Zuletzt war Bernardus Verwaayen von 2008 bis 2013 CEO bei Alcatel-Lucent.

Verwaayen ist aktuell ein Gründungspartner bei Keen Venture Partners LLP und sitzt im Vorstand des CBI Energy and Climate Change Board in Großbritannien. Er ist Vorstandsmitglied bei Bharti Airtel Ltd., Akzo Nobel NV und im Weltwirtschaftsforum.

Er war Vorstandsmitglied bei NED Sport 7 (niederländischer TV-Sportkanal), NED Astro (Kabel-TV), Unisource (europäische Telekommunikationskooperation zwischen Telefónica, TeliaSonera, Swisscom und KPN), Endemol (TV-Unternehmen) und NED UPS (Paketlieferdienst). Außerdem war er Beiratsmitglied bei ING (Bankwesen).

Er wurde zum Offizier des Ordens von Oranien-Nassau und zum Honorary Knight of the British Empire (KBE) ernannt. Außerdem hat er die Auszeichnung Chevalier de la Légion d 'Honneur (französischer Verdienstorden) erhalten.

Er besitzt einen Master-Abschluss in Recht und Internationaler Politik von der Universität Utrecht in Holland.