Akamai dots background
Akamai Board Member Steve Scopellite

Ehemaliger Chief Information Officer bei Goldman Sachs

Steven M. Scopellite ist seit Januar 2014 Vorstandsmitglied bei Akamai. Herr Scopellite ist als Spitzenkraft im Bereich Finanztechnologie anerkannt und war im Laufe seiner 28-jährigen erfolgreichen Karriere bei Goldman Sachs Leiter der globalen, 8.000 Personen umfassenden Technologieabteilung sowie Chief Information Officer.

Während seiner Zeit bei Goldman Sachs war Scopellite maßgeblich an der Entwicklung der globalen Finanzierungsplattform und der Erweiterung des Geschäfts auf den elektronischen Handel beteiligt. Seine Führungsaktivitäten waren entscheidend für die Stabilisierung des Unternehmens und unterstützten Goldman Sachs dabei, sich an das ständig im Wandel befindliche Regelungsumfeld anzupassen. Als Anerkennung für seine Arbeit wurde er von Institutional Investor auf die Tech 50-Liste gesetzt.

Scopellite kam 1986 als Softwareingenieur im Geschäftsbereich Finanzierung zu Goldman Sachs. 1993 zog er nach London, um die Expansion des Technologiebereichs des Unternehmens in neue Märkte in Europa und Asien zu leiten. 1996 kehrte er nach New York zurück, um den Aufbau der neuen elektronischen Handelsplattform zu überwachen. Später übernahm er die Verantwortung für den Geschäftsbereich Equities Technology, bevor er 2004 Co-Chief Operating Officer der Technologieabteilung wurde. 2007 wurde er zum Co-Chief Information Officer des Unternehmens ernannt; 2011 übernahm er die Rolle als Chief Information Officer.

Herr Scopellite ist Mitglied des National Board of Directors for Computers for Youth und hat als Sonderberater für die National Society of Black Engineers gearbeitet.