Fari Ebrahimi Profile Image

Senior Vice President und Chief Information Officer

Fari Ebrahimi ist Senior Vice President und Chief Information Officer bei Akamai. Als Leiter des IT-Teams von Akamai ist Ebrahimi dafür verantwortlich, den digitalen Wandel sicher und umfassend in allen Geschäftsprozessen voranzutreiben und unter Einsatz der Akamai-Lösungen die maximale Zufriedenheit von Kunden, Partnern und Mitarbeitern zu gewährleisten.

Vor seiner Anstellung bei Akamai hat Ebrahimi als Senior Vice President (SVP) und Global CIO den umfassenden digitalen Wandel bei Avaya geleitet. Das Unternehmen beschäftigt 11.000 Mitarbeiter weltweit und verfügt über 10.000 Partner und Tausende Kunden in der ganzen Welt. Er war dafür verantwortlich, dass diese Mitarbeiter und Kunden verstärkt cloudbasierte und mobile Technologien einsetzten, und musste gleichzeitig durch Innovation und Umstrukturierung der Geschäftsprozesse größtmögliche Einsparungen erreichen. Dadurch trug er dazu bei, Avaya als führenden Anbieter für Internettelefonie, drahtlose Datenkommunikation und CRM-Software zu etablieren.

Ebrahimi war zudem 13 Jahre lang bei Verizon Communications in IT-Führungspositionen tätig, u. a. als President für Verizon Information Technologies, wo er die GuV von globalen IT-Softwares und -Services mit Jahreserträgen in Höhe von 150 Mio. USD verwaltete, sowie als SVP und CIO für Verizon Services Operations, wo er über 4.000 technische Fachleute in der unternehmensweiten Betriebsoptimierung bei Verizon leitete.

Ebrahimi äußert sich regelmäßig in Veröffentlichungen und Reden bei nationalen und globalen Foren zu aktuellen Branchentrends. Auf seinen Namen wurden 21 US-Patente erteilt und 6 Patentanmeldungen veröffentlicht.