Akamai Executive Melanie Haratunian

Executive Advisor

Melanie Haratunian ist Executive Advisor des Führungsteams bei Akamai. Mit mehr als 14 Jahren Erfahrung mit exekutiven Führungsaufgaben im Unternehmen arbeitete sie zuletzt als Executive Vice President, General Counsel und Corporate Secretary für Akamai und beaufsichtigte sämtliche rechtlichen und aufsichtsrechtliche Angelegenheiten aller Operationen von Akamai weltweit.

Bevor sie 2003 zu Akamai kam, hatte Haratunian die Position eines Vice President und Deputy General Counsel bei der Allegiance Telecom Company Worldwide inne. Dort war sie für die Rechtsangelegenheiten aller Geschäftsbereiche verantwortlich und Vorgesetzte aller Transaktions- und Rechtsfachkräfte für das 4.000 Mitarbeiter umfassende Unternehmen. Sie arbeitete außerdem als General Counsel für Allegiance Internet, Inc., wo sie für alle rechtlichen Angelegenheiten der acht Internetzugangs- und Webhosting-Tochtergesellschaften des Unternehmens zuständig war. Vor ihrer Tätigkeit bei Allegiance Telecom war Haratunian Vice President und General Counsel bei HarvardNet, Inc., deren Rechtsabteilung sie aufbaute und während ihres gesamten Bestehens leitete.

Als Partner der Rechtsanwaltskanzlei Halprin, Temple, Goodman & Sugrue in Washington D.C. und als leitendes Mitglied der Federal Communications Commission war Haratunian als nationale Expertin für Angelegenheiten anerkannt, die den Schutz der Privatsphäre von Kunden betreffen. In dieser Funktion beriet sie in Rechts- und Regulierungsfragen bei Angelegenheiten, die Auswirkungen auf die dem US-amerikanischen Kongress vorgelegte Datenschutzgesetzgebung hatten, und die auch die Fortune-100-Unternehmenskunden ihrer Kanzlei betrafen. Sie entwickelte Datenschutzrichtlinien, die in das Telekommunikationsgesetz 1996 aufgenommen wurden, dem jetzt alle US-amerikanischen Telekommunikationsbetreiber unterliegen.

Haratunian verfügt über einen J.D. des Georgetown University Law Center und einen B.A. in Politikwissenschaft des Boston College.