Version: 14. Februar 2011

Akamai NetSession Interface Extended („NetSession Interface“) ist ein sicherer Netzwerkdienst zur Installation auf Ihrem Computer, um Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz von Inhalts-Downloads aus dem Internet zu verbessern. Die Nutzung von NetSession Interface ermöglicht Ihnen, Inhalte aus dem Internet und von anderen Nutzern von NetSession Interface herunterzuladen. Genauso verwendet NetSession eine kleine Menge Ihrer Upload-Bandbreite, um anderen Nutzern von NetSession das Herunterladen von Teilen dieser Inhalte von Ihrem Computer zu ermöglichen. NetSession Interface wird im Hintergrund ausgeführt und verwendet nur eine äußerst geringe Menge Ihrer Computerressourcen oder Upload-Bandbreite, wenn Sie nicht aktiv Inhalte herunterladen.

NetSession Interface ist ein wichtiger Service, der von vielen Ihrer bevorzugten Software- und Medienanbieter verwendet wird, die sich zur Optimierung ihrer Inhaltsbereitstellung auf Akamai verlassen. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.akamai.com/client.

NetSession Interface lädt nur von Ihnen autorisierte Dateien herunter bzw. Dateien, um sich selbst zu aktualisieren.

Sie können NetSession Interface jederzeit über die Option „Software“ in der Systemsteuerung (Windows), oder durch Ausführen der Deinstallations-App (Mac) deinstallieren.

HINWEIS: Lesen Sie diese Endnutzer-Lizenzvereinbarung (diese „Vereinbarung“) bitte aufmerksam durch. Diese Vereinbarung ist ein rechtliches Übereinkommen zwischen Akamai Technologies, Inc. („Akamai“, „wir“, „uns“ oder „unser/e“) und Ihnen (entweder eine natürliche oder eine juristische Person). Diese Vereinbarung enthält die Bedingungen, unter denen Sie unsere Software-Anwendung „Akamai NetSession Interface“ und unsere damit verbundenen Dienste (zusammenfassend als „Akamai NetSession Interface“ oder die „Software“ bezeichnet) nutzen dürfen, um digitale Informationen aller Art abzurufen, die im Internet durch Anbieter veröffentlicht werden, die mit Akamai arbeiten.

Bei Fragen oder Feedback zur Liste der Nutzerrechte von Akamai füllen Sie bitte das Feedback-Formular aus.


  1. Vereinbarung zum EULA
    Mit der Installation und Nutzung der Software erklären Sie sich damit einverstanden, an diese Vereinbarung gebunden zu sein. Die Nutzung der Software unterliegt auch der Datenschutzrichtlinie von Akamai, die mit diesem Verweis in diese Vereinbarung aufgenommen wird. Wenn Sie mit dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Software nicht installieren oder nutzen. Sie können die Software über einen standardmäßigen Deinstallationsvorgang, beschrieben unter www.akamai.com/client, deinstallieren.
  2. Lizenz zum einmaligen Kopieren der Software und Handelsmarke
    (a) Die Software ist urheberrechtlich sowie durch Gesetze und internationale Abkommen geschützt. Wenn nicht in einer speziellen Lizenz durch Akamai anders festgelegt, dürfen Sie die Software nur auf einem einzigen Computer für Ihre interne Nutzung installieren und verwenden.
    (b) Wir behalten uns alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich von uns in dieser Vereinbarung gewährt werden. Ohne Einschränkung der Allgemeingültigkeit des vorherigen Satzes ist es Ihnen nicht erlaubt, (i) die Software (oder beliebige Teile der Software) zu kopieren, (ii) die Software zu modifizieren oder Komponenten daraus zu entnehmen und mit anderer Software zu verwenden, (iii) die Software an eine andere Person zu übertragen (außer, Sie übertragen die Software aufgrund einer Übertragung von dem Computer, auf dem sie installiert ist), (iv) die Software zu dekompilieren, zu zerlegen oder anderweitig zurückzuentwickeln oder zu versuchen, die zugrunde liegenden urheberrechtlichen Informationen der Software zu ermitteln, oder (v) die Software auf eine Weise zu verwenden, die gegen bundesstaatliche, staatliche, lokale oder internationale Gesetze und Vorschriften verstößt.
    (c) Sie erkennen weiterhin an, dass „Akamai NetSession Interface“ und „Akamai“ unsere Marken sind und dass Ihnen durch diese Lizenzvereinbarung keinerlei Rechte an diesen Marken gewährt werden. Beispielsweise haben Sie nicht das Recht, diese Marken zu verwenden, zu kopieren, zu modifizieren oder öffentlich anzuzeigen, und Sie dürfen diese Marken nicht von Berichten, Dokumenten, Vorlagen, Screenshots usw., die durch die Verwendung der Software generiert werden, entfernen, sie verändern oder löschen. Schließlich dürfen Sie niemanden unterstützen oder es niemandem erlauben, Aktionen durchzuführen, die Ihnen durch diese Vereinbarung untersagt sind.
    (d) Sie wissen, dass die Software nicht an Sie verkauft wird, sondern Ihnen unter Lizenz zur Verfügung gestellt wird. Wir behalten die Rechtsansprüche auf alle Kopien der Software und auf alle darin enthaltenen gewerblichen Schutz- und Urheberrechte.
  3. Upgrades
    Sie erkennen an, dass wir von Zeit zu Zeit aktualisierte Versionen der Software veröffentlichen, die automatisch auf Ihren Computer heruntergeladen werden, und die Software auf Ihrem Computer elektronisch aktualisieren können. Dies dient dazu, die Sicherheit der Software aufrechtzuerhalten und die Protokolle und Software-Funktionen zu aktualisieren. Sie stimmen einer solchen automatischen Aktualisierung zu und erklären sich einverstanden, dass alle Bedingungen dieser Vereinbarung auch für diese aktualisierten Versionen gültig sind. Alle aktualisierten Versionen der Software unterliegen den Bedingungen dieser Vereinbarung.
  4. Funktion von Akamai NetSession Interface und Ihre Informationen
    (a) Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Software Befehle und Daten an und von dem Akamai-Netzwerk und anderen Akamai NetSession Interfaces senden und empfangen kann, die mit den digitalen Informationen beteiligter Herausgeber zusammenhängen („Veröffentlichter Inhalt“), um den Download veröffentlichter Inhalte zu vereinfachen.
    (b) Akamai kann Informationen zur Übertragung der veröffentlichten Inhalte ähnlich wie bei einem normalen Web-Server aufbewahren. Diese Informationen umfassen z. B. die IP-Adresse, die URL der abgerufenen Inhalte, Datum und Zeit sowie die Dateigröße. Bei keinen dieser Informationen handelt es sich aber um personenbezogene Daten.
    (c) Als Bedingung dafür, dass Sie Inhalte herunterladen und die Software und entsprechenden Dienste nutzen dürfen, erklären Sie sich einverstanden, Folgendes nicht zu tun: (i) die Software oder unsere Dienste nicht dazu zu verwenden bzw. nicht zu versuchen, in die Software oder unsere Dienste oder die verbundene Hardware oder Software einzudringen, sie zu ändern oder zu manipulieren, um die Privatsphäre anderer Endnutzer, die die Software installiert haben, zu verletzen, die Identität oder persönliche Daten oder die Internetprotokolladressen solcher Endnutzer zu ermitteln, oder Informationen zu ändern, zu löschen oder zu beschädigen, die auf dem Computer beliebiger Endnutzer vorhanden sind, die mit Akamai oder anderweitig verbunden sind, und (ii) Geräte, Software oder Routinen zu verwenden oder Aktionen durchzuführen, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Software oder unserer Dienste zu stören bzw. zu stören versuchen.
  5. Akamai hat keine Kontrolle über veröffentlichte Inhalte und überprüft diese nicht
    Wenn Sie veröffentlichten Inhalt herunterladen und nutzen möchten, dann müssen Ihre Rechte in Bezug auf diesen veröffentlichten Inhalt zwischen Ihnen und dem jeweiligen Herausgeber dieses veröffentlichten Inhalts festgelegt werden und können durch den Lizenzvertrag des Anbieters, Nutzungsbedingungen und andere Richtlinien und Leitfäden oder geltendes Recht beeinträchtigt werden. Akamai lehnt jegliche Haftung ab, die sich aus oder in Verbindung mit Ihrem Download oder Ihrer Nutzung der veröffentlichten Inhalte ergibt, insbesondere jegliche Verantwortung für (i) die Funktionalität, Performance, Ehrlichkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit aller veröffentlichten Inhalte, (ii) alle Ansprüche, dass diese veröffentlichten Inhalte gegen Urheberrechte oder andere gewerbliche Schutz- und Urheberrechte verstößt, Rechte auf Privatsphäre oder Bekanntheit fehlinterpretiert oder verletzt, Personen oder Unternehmen diffamiert oder obszön oder anderweitig anstößig oder unangemessen ist, und (iii) Informationen, die vor, während oder nach Ihrer Anforderung an einen Drittanbieter für Inhalte, veröffentlichte Inhalte herunterzuladen, ggf. über Sie von diesem Anbieter erfasst werden.
  6. Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen.
    Sie erkennen an, dass wir die Bedingungen für Ihre Nutzung der Software von Zeit zu Zeit ändern können. Eine Benachrichtigung über solche Aktualisierungen wird durch Veröffentlichung des Datums des Inkrafttretens für die Nutzungsbedingungen der Software auf der Website von Akamai bereitgestellt. Sie sind einverstanden, dass die aktuellen Nutzungsbedingungen für Sie gültig sind, wenn Sie die Software nach dem Datum des Inkrafttretens dieser Nutzungsbedingungen weiter verwenden.
  7. Haftungsausschluss.
    Die Software wird ohne Mängelgewähr jeglicher Art bereitgestellt, ob ausdrücklich erklärt oder stillschweigend vereinbart. Akamai schließt alle ausdrücklichen bzw. implizierten Gewährleistungen aus, darunter auch jegliche Gewähr der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck, die Gewähr, dass keine Rechte oder Rechtsansprüche Dritter verletzt werden, und jegliche Gewährleistungen, die sich aus Gepflogenheiten, Nutzung oder Handelsbrauch ergeben. Die Dauer aller implizierten Gewährleistungen, die nicht ausdrücklich ausgeschlossen werden, ist auf den Gewährleistungszeitraum beschränkt. Akamai sichert nicht zu, dass die Software oder die durch Nutzung der Software bereitgestellten Materialien richtig, vollständig, zuverlässig, zeitnah, sicher, aktuell oder fehlerfrei sind. Personen, die diese Software in anderen Rechtssystemen herunterladen, tun dies auf eigenes Risiko und sind dafür verantwortlich, dass ihre Aktionen mit der Gesetzgebung vor Ort übereinstimmen.
  8. Haftungsbeschränkung.
    (a) Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Akamai, seine Mitarbeiter, Direktoren, Anteilseigner, Tochtergesellschaften oder Lizenzgeber in keinem Fall haftbar sind für jegliche besondere, Straf-, zufällige, mittelbare oder exemplarische Schäden, insbesondere Schäden durch entgangenen Nutzen, Computerausfälle oder Computerfehler, Minderung des Geschäftswerts, entgangene Gewinne, Verlust von Daten oder Informationen, nicht autorisierten Zugriff auf und/oder Verlust Ihrer personenbezogenen Daten oder für alle anderen wirtschaftlichen Schäden und Verluste, die sich aus oder in Verbindung mit der Software oder ihrer Verwendung oder dieser Vereinbarung ergeben, selbst wenn Akamai, seine Mitarbeiter, Direktoren, Anteilseigner, Tochtergesellschaften oder Lizenzgeber über die Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurden. In manchen Ländern ist der Ausschluss oder die Beschränkung von zufälligen oder mittelbaren Schäden nicht zulässig; in diesem Fall gilt die oben genannte Beschränkungs- oder Ausschlussklausel für Sie nicht.
    (b) Akamai ist nicht verantwortlich für jegliche Probleme oder technische Störungen von Telefonnetzen oder -verbindungen, der Online-Computersysteme, Server oder Netzbetreiber, Computerausrüstung, Software, Störung von E-Mail oder Spielern aufgrund von technischen Problemen oder Überlastungen im Internet oder jeglicher Software, einschließlich Verletzungen oder Schäden an Nutzern oder dem Computer anderer Personen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme oder dem Herunterladen von Materialien für die Software entstehen. Unter keinen Umständen ist Akamai für Verluste oder Schäden verantwortlich, einschließlich Körperverletzung oder Tod, die sich als Folge der Verwendung der Software oder aus dem Verhalten jeglicher Nutzer der Software, ob online oder offline, ergeben.
    (c) Sie stimmen zu, dass die Regelungen dieser Vereinbarung zur Haftungsbeschränkung und zum Gewährleistungsausschluss oder zum Ausschluss mittelbarer Schäden oder anderer Schäden oder Rechtsmittel unabdingbare Bedingungen dieser Vereinbarung und grundlegend für das Verständnis aller Parteien in Bezug auf die Risikoverteilung sind, und dass alle diese Regelungen auch im Namen von Drittparteien getroffen werden, die von Akamai für die Distribution der Software autorisiert sind, und auch ihnen zugutekommen. Demgemäß gelten diese Regelungen unabhängig von allen anderen Regelungen und werden als solche durchgesetzt, ungeachtet jeglicher Verletzung oder anderer Übertretung dieser Vereinbarung. Ohne Einschränkung der Allgemeingültigkeit des Vorherigen stimmen Sie zu, dass alle Haftungsbeschränkungen, Gewährleistungsausschlüsse und Ausschlüsse mittelbarer Schäden oder anderer Schäden und Rechtsmittel in Übereinstimmung mit den jeweiligen Bestimmungen voll gültig, wirksam und durchsetzbar bleiben, selbst unter Umständen, in denen alle alleinigen Rechtsmittel unter dieser Vereinbarung ihren maßgeblichen Zweck nicht erfüllen würden.
  9. Eigentumsrechte.
    Akamai und seine Lizenzgeber behalten alle Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse, Patente, Marken und andere Eigentumsrechte für oder in Bezug auf die Software bei. Sie erkennen an, dass die Software urheberrechtliche und vertrauliche Informationen enthält oder umfasst, die Eigentum von Akamai und seinen Lizenzgebern ist.
  10. Beendigung.
    Wenn Sie gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung verstoßen, können wir die Vereinbarung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung beenden. Bei Beendigung müssen Sie sofort alle Kopien der Ihnen vorliegenden Software zerstören. Eine Beendigung unsererseits stellt keine Beschränkung unserer anderen Rechte oder Hilfsmittel aus dieser Vereinbarung nach Recht und Billigkeit dar. Alle Bestimmungen dieser Vereinbarung, die sinn- und kontextgemäß auch nach Beendigung der Vereinbarung weiterhin gültig sein sollen, bleiben auch weiterhin gültig.
  11. Anwendbares Recht.
    Ohne Berücksichtigung oder Anwendung der verfügbaren Rechtsgrundsätze oder -prinzipien unterliegen diese Vereinbarung und alle sich aus der Software ergebenden Ansprüche den Gesetzen des Staates Kalifornien, USA.
  12. Export.
    Sie erkennen an, dass die Software den Gesetzen zur Ausfuhrkontrolle der USA unterliegt, insbesondere den Bestimmungen zur Exportadministration. Sie dürfen die Software entgegen den Bestimmungen dieser Gesetze nicht ausführen, wiederausführen oder umlenken.
  13. Elektronische Verträge und Aufzeichnungen.
    Unter dieser Vereinbarung und unter dem anwendbaren Recht wird eine elektronische Kommunikation wie folgt definiert: (i) eine „schriftliche“ und „geschriebene“; (ii) „signierte“ und, (iii) wenn von elektronischen Dateien oder Datensätzen ausgedruckt, die beim normalen Geschäftsbetrieb entstehen oder gepflegt werden, eine „originalgetreue Geschäftsunterlage“. Sie verzichten ausdrücklich auf jegliche Rechte, die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit dieser Vereinbarung oder jeder anderen elektronischen Kommunikation aus dem Grund in Frage zu stellen, dass aufgrund eines „Betrugsstatuts“ oder eines anderen Gesetzes vorgesehen ist, dass Vereinbarungen schriftlich erfolgen und von der Gegenseite unterzeichnet werden müssen. Sollten elektronische Kommunikationen in einem Gerichtsverfahren als Beweismittel verwendet werden, sind diese zwischen den Parteien im selben Ausmaß und unter denselben Bedingungen zulässig, wie Geschäftsunterlagen in Papierform.
  14. Salvatorische Klausel und Verzichterklärung.
    Sollte sich eine Bestimmung dieser Vereinbarung unter dem anwendbaren Recht als illegal oder nicht durchsetzbar erweisen, bleiben die anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung durchgängig und vollständig gültig. Sofern keine ausdrückliche schriftliche Verzichtserklärung von einem autorisierten Mitarbeiter von Akamai vorliegt, bedeutet eine Verzögerung oder Nichtergreifung von Maßnahmen unter den vorliegenden Bedingungen keine Verzichtserklärung durch Akamai.
  15. Änderungen der Bedingungen.
    Sie dürfen die Bedingungen dieser Vereinbarung ohne vorheriges schriftliches Einverständnis eines befugten Mitarbeiters von Akamai nicht ändern. Wir sind berechtigt, diese Vereinbarung in Zukunft jederzeit wie in Abschnitt 6 dargelegt zu ändern.