Enterprise Reference Architectures

Akamai-Referenzarchitekturen

Die Akamai-Referenzarchitekturen bieten eine vereinfachte visuelle Darstellung der Funktionsweise und Integration der Akamai-Lösungen in Ihrer bestehenden Umgebung. So können Sie die Cloudplattform optimal zum Schutz und Wachstum Ihres Unternehmens nutzen.

Unternehmenssicherheit

Unternehmen entwickeln sich stetig weiter, und Anwendungen sowie Nutzer befinden sich heute zunehmend außerhalb des klassischen Unternehmensnetzwerks. Deshalb müssen Sie Ihr Sicherheitsmodell weiterentwickeln, um Ihr Unternehmen anzupassen und vor aktuellen Bedrohungen zu schützen.

Fortschrittlicher Malwareschutz

ANWENDUNGSFALL
Fortschrittlicher Bedrohungsschutz auf einer Ebene
So können Sicherheitsteams gezielte DNS-Bedrohungen (Domain Name System), wie z. B. Malware, Ransomware, Phishing und Datenextraktion, proaktiv erkennen, blockieren und abwehren.

ANWENDUNGSFALL
Direkter Internetzugriff
Einfacher Schutz Ihres direkten Internetzugriffs vor Zero-Day-Bedrohungen, um Ihr Unternehmen möglichst umfassend vor unbekannten Schwachstellen zu schützen.

Verwandte Inhalte

 

Einfacher, sicherer Anwendungszugriff

ANWENDUNGSFALL
Schneller, sicherer Anwendungszugriff
Durch Kombination der Web Performance Solution „Ion“ mit Enterprise Application Access (EAA) von Akamai können Unternehmen ihren globalen und mobilen Mitarbeitern den sicheren Zugriff auf Unternehmensanwendungen über das Internet ermöglichen – ohne Endpoint-Clients oder öffentlich sichtbare IP-Adressen.

Verwandte Inhalte

 

Zero-Trust-Sicherheit

ANWENDUNGSFALL
Zero-Trust-Sicherheitsarchitektur
Der alte Ansatz – nach dem alles, was sich im Netzwerk befindet, vertrauenswürdig ist – ist mit der rapiden Zunahme von Netzwerkangriffen nicht mehr vereinbar. Unternehmen müssen zu einem Zero-Trust-Sicherheitsmodell übergehen, bei dem es kein Innen und Außen mehr gibt, um sich vor den immer neuen Bedrohungen zu schützen.

Verwandte Inhalte