Die Vorteile von Bot Manager

Durch die sofortige Erkennung von Bots werden die verborgenen Gefahren von Bots und Scrapern offengelegt.

Akamai Bot Manager erkennt Bot-Signaturen in Echtzeit. Diese Erkennung basiert auf der global verbreiteten Akamai Intelligent Platform™, der weltweit größten und modernsten Cloud-basierten Plattform für die sichere Verteilung und Beschleunigung von Webinhalten. Die breite Verteilung der Plattform mit mehr als 200.000 Servern in mehr als 1.400 Netzwerken in über 110 Ländern erhöht die Transparenz des Bot-Datenverkehrs.

Detaillierte Bot-Identifizierung erkennt gut- und bösartige Bots

Web-Bots und Scraper werden anhand des Volumens der gestellten Anfrage, des gesuchten Inhaltstyps und der User Agent-Daten identifiziert. Die Definition erfolgt nach vier primären Kategorien je nach ihrer Erwünschtheit und Aggressivität:

  • Hohe Erwünschtheit, niedrige Aggressivität
  • Geringe Erwünschtheit, hohe Aggressivität
  • Hohe Erwünschtheit, hohe Aggressivität
  • Geringe Erwünschtheit, niedrige Aggressivität

Differenzierte Kategorisierung für spezifische Maßnahmen

Bot Manager kann dank der flexiblen Kategorisierung, die 15 verschiedene von Akamai definierte Kategorien von Web- und Geschäftsdienstleistungen umfasst, punktgenau Maßnahmen zuweisen. Außerdem können Unternehmen benutzerdefinierte Kategorien erstellen, die an ihre einzigartige Geschäftssituation angepasst sind. Nach Erstellung einer Kategorie weist Bot Manager Maßnahmen zum Umgang mit gutartigen Bots (wie Suchmaschinen) und bösartigen Bots (Bots, die Seiteninhalte stehlen) zu.

Mithilfe der Kategorisierung kann Bot Manager den Datenverkehr von Suchmaschinen und Partner-Bots besser verwalten und Dienstleistungen von Dritten priorisieren (die allesamt gut für das Geschäft sind), während die potenziell schädlichen Auswirkungen von Content-Aggregatoren und Graumarkt-Akteuren und die Schäden durch Spam und Web-Scraping minimiert werden.

Herausragende Funktionen für verbesserte Reaktionen

Die Hauptfunktionen von Bot Manager ermöglichen eine differenziertere Reaktion auf Bot-Datenverkehr:

  • Bot-Kategorisierung durch Akamai – Akamai aktualisiert kontinuierlich ein Verzeichnis an bekannten Bots auf Basis von aktuellen Interaktionen von anderen Kunden von Akamai unter Nutzung des Datenanalysesystems „Cloud Security Intelligence“ (CSI).
  • Bot-Kategorisierung durch Kunden – Mit Bot Manager können Kunden individuelle Bot-Signaturen und -Kategorien zur Erkennung einzelner Bots, die regelmäßig mit ihrer Website interagieren, erstellen und ihnen eine bestimmte Reaktion zuweisen.
  • Erkennung unbekannter Bots – Bot Manager kann von unbekannten Bots ausgehenden Datenverkehr erkennen. Dabei wird eine Vielzahl an Eigenschaften ausgewertet, wie etwa Anforderungsrate, Anforderungseigenschaften, Bot-Verhalten und Workflowprüfung.
  • Geschäftsorientierte Regeln – Bot Manager ermöglicht Unternehmen, verschiedene Bot-Typen in Kategorien einzuordnen und Regeln zu erstellen, wie der Datenverkehr aus unterschiedlichen Kategorien zu handhaben ist – je nachdem, welche geschäftlichen Auswirkungen damit verbunden sind.
  • Erweiterte Maßnahmen – Bot Manager bietet zahlreiche Maßnahmen, die auf verschiedene Bot-Kategorien angewendet werden können, wie Überwachen, Verweigern, Verzögern und vieles mehr.
  • Analysen und Berichte – Das Security-Center-Dashboard verschafft Echtzeiteinblicke in den Bot-Datenverkehr auf der Website und ermöglicht eine präzise Aufschlüsselung verschiedener Bot-Kategorien. Bot Manager bietet vorkonfigurierte Berichte mit Informationen zu Bot-Trends, den häufigsten Bots und Bot-Aktivitäten.
  • Protokollierung – Mit dem Log Delivery Service (LDS) von Akamai können Sie Ereignisprotokolle direkt in Ihre Lösungen für Sicherheitsinformationen und Ereignismanagement (SIEM) oder andere Reporting-Lösungen integrieren. So stärken Sie Ihr Bewusstsein für Ihre Bedrohungsstrategie.

Maßnahmen, die dem Bot-Betreiber verborgen bleiben

Bot Manager kombiniert die Erkennung und Verwaltung von Bots so, dass die Bot-Betreiber nicht gewarnt werden. Auch wenn der Bot-Datenverkehr kontinuierlich empfangen und behandelt wird, verschwindet das Problem durch Blockierung der Bots nicht einfach. Im Gegenteil, das Problem wird sogar noch verstärkt, da blockierte Bots, die der Bediener erkennt, von diesem verändert und unauffälliger zurückkehren können.

Visualisierung und Berichterstellung für bessere Verwaltungsrichtlinien von Websitedatenverkehr

Um den Bot-Datenverkehr und die jeweiligen Maßnahmen besser zu verstehen, bietet Bot Manager eine Berichterstellungsfunktion mit detaillierten Informationen an. Diese beinhalten:

  • Security Center – Ein integriertes Dashboard zur Überwachung der Bot-Aktivität und anderer Sicherheitsereignisse
  • Bericht zur Bot-Aktivität – Eine Übersicht zur Bot-Aktivität innerhalb von vordefinierten oder benutzerdefinierten Zeitbereichen
  • Bericht zur Bot-Analyse – Eine detaillierte Analyse zu bestimmten Bot-Aktivitäten mit beispielhaften Datenverkehrsprotokollen