Prolexic Solutions

Erstklassige Abwehr einer Vielzahl von DDoS-Angriffen mit branchenführenden SLAs

Prolexic-Lösungen bieten vollständig gemanagten DDoS-Schutz für Ihre Anwendungen, Rechenzentren und Infrastrukturen. Sie kombinieren die hohe Kapazität unserer global verteilten Scrubbing-Center mit einer schnellen und effektiven Reaktion auf DDoS-Angriffe durch unsere rund um die Uhr besetzten Security Operations Centers (SOC). Der Prolexic-DDoS-Schutz wehrt verschiedenste DDoS-Angriffe ab – darunter auch Attacken mit hoher Bandbreite oder flexiblen Angriffsvektoren – und sorgt so dafür, dass Ihre Services verfügbar bleiben.

„Dank Akamai können wir sichergehen, dass wir auch bei kriminellen Angriffen für unsere Kunden verfügbar sind. Wir müssen nicht länger Angriffe oder gesetzliche Strafen befürchten und können uns nun auf unser Hauptgeschäft konzentrieren.“
– Andreas Hellwig, CTO,
Fidor TecS
Fallstudie ansehen
Akamai Security Operations Center SOC Video
???Watch the Video???

Was ist Prolexic?

DDoS Protection

DoS- (Denial of Service) und DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service) stellen eine große Gefahr für jedes Unternehmen dar, deren Anwendungen und Infrastruktur mit dem Internet verbunden sind. Sie können unerwartete Ausfälle verursachen und den Geschäftsbetrieb unterbrechen – oftmals mit hohem finanziellen Schaden. Heutzutage treten DDoS-Attacken in allen Formen und Größen auf: von kleinen, raffinierten Angriffen bis hin zu Brute-Force-Attacken mit riesigen Bandbreiten. Aufgrund der Komplexität und Skalierung fehlt es den meisten Unternehmen an den Ressourcen, um Angriffe effektiv allein abzuwehren.

Mit den Prolexic-Lösungen von Akamai können sich Unternehmen vor den aktuellen DDoS-Angriffen schützen, indem sie sie noch in der Cloud aufhalten – lange bevor ihre Anwendungen und Infrastruktur betroffen sind. Mit der globalen Plattform aus leistungsstarken und von Experten gemanagten Scrubbing-Centern bietet Prolexic die Kapazität und die Security Intelligence, die für die Abwehr der größten und komplexesten Angriffe benötigt werden – egal, ob auf Netzwerkebene (wie z. B. UDP- und SYN-Floods), Anwendungsebene (wie z. B. HTTP GET- oder POST-Floods) oder neue, bisher unbekannte Arten von Attacken.

Geringeres Geschäftsrisiko

Ungeplante Ausfälle und Unterbrechungen durch DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service) stellen ein Geschäftsrisiko für jedes Unternehmen dar, deren Anwendungen und Infrastruktur mit dem Internet verbunden sind. Mit Prolexic können Sie die Risiken minimieren: dank schneller DDoS-Abwehr mit branchenführenden SLAs.

Reduzierte Anwendungsausfälle

DDoS-Angriffe treffen Unternehmen unerwartet, gehören jedoch mittlerweile zum Alltag der Bedrohungslandschaft. Mit Prolexic können sich Unternehmen proaktiv auf künftige oder sogar laufende Angriffe vorbereiten und so Attacken schneller abwehren und Ausfallzeiten verhindern oder zumindest minimieren.

Schutz vor einer breiten Palette an Angriffen

Prolexic hat sich in der Vergangenheit durch die Abwehr der größten und komplexesten Angriffe bewährt, die teilweise völlig neue Angriffsvektoren nutzten. Auf Grundlage branchenführender SLAs können Sie mit Prolexic die Sicherheit steigern und Geschäftsrisiken minimieren.

Geringere Investitions- und Betriebskosten

Um die größten und komplexesten DDoS-Angriffe aufzuhalten, ist eine globale, von Fachleuten gemanagte Plattform mit riesiger Skalierung erforderlich. Mit Prolexic können Unternehmen von unseren laufenden Investitionen in unsere Plattform und Mitarbeiter profitieren, anstatt selbst investieren zu müssen.

Flexibler Schutz

Prolexic bietet Unternehmen flexiblen DDoS-Schutz für alle Anforderungen. Dabei kann es sich um den Schutz einzelner Anwendungen oder des gesamten Rechenzentrums handeln, um On-Demand- oder Always-On-Bereitstellung, optionale DDoS-Überwachung oder direkte physische Verbindungen zwischen Akamai und dem Unternehmen.

Integriertes SOC

Unternehmen, die die vollständige Palette der Akamai-Sicherheitslösungen nutzen, profitieren auch von einem integrierten SOC mit einheitlicher Angriffsabwehr. Diese SOCs bieten Unternehmen Sicherheit aus einer Hand, optimieren die Koordination mit ihren Teams und gewährleisten eine schnellere Reaktion auf Angriffe mit verschiedenen Vektoren.

Individuelles Schutzmodell

Unternehmen können einzelne web- oder IP-basierte Anwendungen, aber auchganze IP-Subnetze oder unterstützende Netzwerk- oder Rechenzentrumsinfrastrukturen schützen. Hierbei können sie zwischen On-Demand- und Always-On-Bereitstellung wählen, je nachdem, welche Anforderungen sie an Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit sie haben.

Spezielles globales Netzwerk

Prolexic nutzt eine globale Plattform mit weltweit verteilten Scrubbing-Centern und mehr als 3,5 Tbit/s Netzwerkkapazität. Die Prolexic-Plattform bietet mehrfache Redundanz: durch mehrere Scrubbing-Center pro Region sowie innerhalb jedes Scrubbing-Centers.

Rund um die Uhr verfügbares Expertenteam

Das globale Akamai-SOC umfasst mehrere Standorte rund um die Welt mit mehr als 150 Spezialisten mit Expertenwissen bei der Abwehr von DDoS-Angriffen. Die SOC-Techniker von Akamai erkennen täglich in Echtzeit die neuesten und größten Angriffe und wehren sie für Akamai-Kunden mit gemanagter Sicherheit ab.

Unterstützung bei DDoS-Angriffen

Prolexic bietet Ihrem Unternehmen vollständig gemanagten Schutz vor DDoS-Angriffen mit umfassender Unterstützung vor, während und nach dem Angriff sowie einem Self-Service-Dashboard für Einblicke in Echtzeit.

Service-Level Agreements (SLA)

Die Dauer und Beständigkeit der Abwehr, die in den SLAs von Prolexic definiert wird, ist in der Branche beispiellos. So können Unternehmen schneller zum normalen Geschäftsbetrieb zurückkehren und Geschäftsrisiken sowie potenzielle finanzielle Verluste durch DDoS-Angriffe minimieren.

(Optionale) DDoS-Überwachung

Unternehmen, die sich für eine On-Demand-Bereitstellung entscheiden, erhalten durch Prolexic ein Frühwarnsystem über potenzielle Angriffe: Hierzu wird der normale Netzwerktraffic überwacht, damit das SOC-Team schneller auf Attacken reagieren und Ihr Unternehmen vor Ausfällen schützen kann.

Ergänzung Ihres Sicherheitsteams

Die Abwehr von DDoS-Angriffen ist ein äußerst spezielles Fachgebiet, das laufende praktische Erfahrung erfordert. Anstatt also interne Mitarbeiter bereitzustellen, deren Fertigkeiten in diesem Bereich mit der Zeit möglicherweise nicht mehr dem neuesten Stand entsprechen, können Unternehmen ihr Sicherheitsteam einfach durch Akamai-Experten für die DDoS-Abwehr ergänzen.

Erweiterung vorhandener Systeme

Wenn Sie lokale Lösungen in Ihrem Rechenzentrum nutzen, können Sie diese auch weiterhin für kleine oder einfache Angriffe verwenden. Prolexic bietet in einem solchen Fall eine zusätzliche cloudbasierte Schutzebene für den Fall, dass die lokalen Lösungen nicht ausreichen.

Integration in Ihre Sicherheitsplanung

Gerade die ersten Momente eines Angriffs stiften häufig Verwirrung und Chaos. DDoS-Schutz wird häufig nur als eine Art Versicherung betrachtet. Es geht aber auch anders: Akamai kann Unternehmen dabei unterstützen, DDoS-Attacken in ihre Vorfallsreaktionsprozesse und Runbooks zu integrieren, um die Abwehr zu optimieren und die Risiken zu minimieren.

Einhaltung von Compliance- und gesetzlichen Anforderungen

Mit Prolexic erfüllen Unternehmen alle Compliance- und gesetzlichen Anforderungen an cloudbasierten DDoS-Schutz.

Einblicke von Akamai