Denial of Service-Angriffe (DoS)

Abwehren von DoS-Angriffen mit Akamai

DoS- und DDoS-Angriffe (Denial of Service und Distributed Denial of Service) zählen mittlerweile zu den größten Bedrohungen für Unternehmens- und Anwendungssicherheit. DDoS-Angriffe zielen darauf ab, eine Maschine oder ein Netzwerk für Nutzer unerreichbar zu machen. Diese Angriffe entwickeln sich stetig, und Angreifer finden immer neue Schwachstellen bei Webanwendungen und herkömmlichen Sicherheitsmaßnahmen. Die Kosten, die durch DoS- oder DDoS-Angriffe entstehen, können Zehntausende Dollar pro Stunde betragen. Noch schlimmer sind jedoch der zu erwartende Vertrauensverlust unzufriedener Kunden und die daraus resultierenden Umsatzeinbußen.

Kona DDoS Defender von Akamai bietet effektiven Schutz vor DoS-Angriffen. Aus diesem Grund vertrauen auch viele große weltweite Marken unseren Lösungen – genau die Unternehmen, die am häufigsten diesen verheerenden Risiken ausgesetzt sind.

Mehrschichtiger Schutz vor DoS-Angriffen

Kona DDoS Defender von Akamai nutzt die Leistung und Skalierbarkeit der Akamai Intelligent Platform™, um unübertroffenen Schutz vor DoS-Angriffen bereitzustellen. Kona DDoS Defender gebietet Angriffen Einhalt, indem diese auf Netzwerkebene abgewehrt und Angriffe auf der Anwendungsebene am Netzwerkrand bekämpft werden.

Heute ist es für DDoS-Angreifer kein Problem mehr, 300 GB an bösartigem Traffic an ihr Ziel zu versenden. Lokale Netzwerkanwendungen, ISPs und sogar viele cloudbasierte Lösungen können einem Angriff dieser Größenordnung nicht standhalten. Kona DDoS Defender schafft es, Angriffe über das gigantische Akamai-Netzwerk von mehr als 137.000 Servern in über 87 Ländern abzublocken. Die Funktionen zur Vorbeugung sind nativ in den Pfad integriert, um DoS- oder DDoS-Angriffe abzuwehren, bevor sie den Standort des Kunden erreicht haben. Darüber hinaus bietet Kona DDoS Defender eine hochgradig skalierbare Web Application Firewall, die Schutz bietet vor Angriffen auf Anwendungsebene, wie beispielsweise SQL-Injection und Cross-Site-Scripting.

Der Schutz von Kona DDoS Defender vor DoS-Angriffen bietet Ihnen Folgendes:

  • Weniger Ausfallzeiten mit einer Lösung, die so skaliert werden kann, dass sie auch den größten DoS-Angriffen standhält
  • Minimierung des Risikos von Datendiebstahl dank hochgradig skalierbarer WAF
  • Uneingeschränkte Webperformance während eines Angriffs dank der global verteilten Intelligent Platform
  • Reduzierung der Kosten für Websicherheit mit den Cloud-Diensten von Akamai, mit denen Sie komplizierte und teure Hardware am Standort reduzieren können
  • Maximaler Schutz vor neuen und entstehenden Bedrohungen dank kontinuierlicher Updates von Sicherheitsregeln durch das Threat Intelligence Team bei Akamai

Erfahren Sie mehr über Kona DDoS Defender und die Cloud Security Solutions für DDoS-Schutz, mit denen Sie wirksam DDoS-Angriffe abwehren können.