Erfüllen Sie die heutigen Anforderungen im Mobilbereich?

So können Sie das Kundenerlebnis durch mobile Optimierungen neu gestalten

Geschäftsszenario für die Optimierung des mobilen Nutzererlebnisses

Wir lieben unsere mobile Welt. Die Nutzung mobiler Geräte bedeutet, überall und jederzeit auf einen ganzen Kosmos von Informationen zugreifen zu können. CIOs, CMOs und andere Führungskräfte haben ein begründetes Interesse daran, mobile Kunden bei der Verfolgung ihrer wichtigsten geschäftlichen Ziele zu unterstützen:

  • Umsatzsteigerung
  • Verbesserung der Kundeninteraktion und -bindung
  • Schützen und Steigern des Markenwerts
  • Schnellere Markteinführung für Produkte und Services
  • Senkung der IT-Kosten und -Komplexität
Zufriedene Mobile-Kunden ...
  • Verbringen mehr Zeit mit Anwendungen
  • Besuchen mehr Seiten
  • Führen mehr Transaktionen durch
  • Wenden mehr Geld für Produkte auf
  • Teilen positive Erlebnisse mit Freunden und Familie und auf sozialen Netzwerken
Unzufriedene Kunden ...
  • Verlassen Websites und mobile Anwendungen
  • Verlieren das Vertrauen in die Marke
  • Interagieren weniger
  • Teilen enttäuschende Erlebnisse mit Freunden und Familie und auf sozialen Netzwerken

Es gibt drei wesentliche Faktoren, die es Unternehmen erschweren, ihren mobilen Kunden Inhalte bei optimaler Performance so ansprechend und interaktiv bereitzustellen, wie sie es erwarten.

Hindernisse auf dem Weg

Doch wenn Sie diese Grundlage für ein besseres mobiles Erlebnis schaffen möchten, müssen Sie auch große Herausforderungen meistern. Es gibt drei wesentliche Faktoren, die es Unternehmen erschweren, ihren mobilen Kunden Inhalte bei optimaler Performance so ansprechend und interaktiv bereitzustellen, wie sie es erwarten.

Vielfalt
Die Vielzahl an verfügbaren Geräten, Browsern und Betriebssystemen führt zu einer Fragmentierung der Nutzerlandschaft. So greifen täglich etwa 24.000 verschiedene Mobilgeräte auf Facebook zu – Tendenz steigend. Heutzutage kann man nicht mehr vom „Durchschnittsverbraucher“ sprechen. Vielmehr treten Kunden in den unterschiedlichsten Variationen auf, die alle eins gemeinsam haben: die Erwartung an eine hochwertige Performance.

Konnektivität
Der Standort hat Einfluss auf die Verbindung. Jede Art von Verbindung – sei es über Kabel, Breitband, WLAN oder Mobilfunknetz – hält ihre eigenen Herausforderungen bereit. Je mehr Kunden aus unterschiedlichen Regionen der Welt auf Informationen zugreifen, desto größer die Verbindungsprobleme – insbesondere über Mobilfunknetze oder unzuverlässige WLAN-Verbindungen.

Volumen
Websites von heute sind größer und Apps komplexer als je zuvor. Grund dafür ist die zunehmende Nutzung von Videos, Bildern und anderen codelastigen Funktionen, die Kunden zur Interaktion animieren. Das Ergebnis sind längere Seitenladezeiten, die mittlerweile auf bis zu 15 Sekunden angewachsen sind – das ist für viele Kunden inakzeptabel. Gleichzeitig steigen die Kosten und Schwierigkeiten bei der Website- und Appentwicklung, vor allem weil immer wieder möglichst schnell neue Inhalte hinzugefügt werden müssen.

Websites von heute sind größer und Apps komplexer als früher. Grund dafür ist die zunehmende Nutzung von Videos, Bildern und anderen interaktiven Funktionen, um Kunden anzusprechen.

Bessere Geschäftsergebnisse durch Apps und mobile Websites

Wenn Ihre Apps und mobilen Websites selbst in Umgebungen mit geringer Bandbreite eine kontinuierlich hohe Performance bieten, interagieren die Kunden mehr, und die Umsätze steigen. Unternehmen müssen die mobilen Bereitstellungen wählen, die ihre Geschäftsziele am besten unterstützen. Zudem benötigen sie eine Cloud-Bereitstellungsplattform, die jede Art von App und Website optimiert.

Die meisten Unternehmen müssen das mobile Erlebnis über zwei Kanäle bereitstellen: über native Apps und über Websites, die für den mobilen Zugriff optimiert sind.

Nutzer verbringen 18 Mal mehr Zeit mit einer nativen App als auf einer mobilen Website. Für Sie bedeutet das, dass Sie mit einer App mit bereits interessierten Nutzern in Interaktion treten.

Optimierung für schnelle Apps

Apps regen zur Interaktion an. Nutzer verbringen 18 Mal mehr Zeit mit einer nativen App als auf einer mobilen Website. Für Sie bedeutet das, dass Sie mit einer App mit bereits interessierten Nutzern in Interaktion treten und sie letztlich zu treuen Kunden machen können. Apps stärken Ihre Beziehungen mit Bestandskunden, binden sie an Ihre Marke, geben Anreize, mehr Geld auszugeben und gegebenenfalls sogar als Fürsprecher aufzutreten, die über soziale Netzwerke ein positives Image der Marke transportieren.

Apps kommunizieren hauptsächlich über APIs (Application Programming Interfaces) mit anderen Apps – ohne menschliches Eingreifen. Durch beschleunigte API-Interaktionen können Sie Latenz, Payload-Umfang und Roundtrip-Zeit verringern und so die Performance und Zuverlässigkeit sowie das Kundenerlebnis verbessern. Durch die Optimierung der Bildanfragen und -anzeigen wird zudem die App-Performance deutlich gesteigert.

Eine nordamerikanische Bank optimierte ihre Apps und erzielte so eine Performancesteigerung von 52 Prozent bei Mobilfunk- und 71 Prozent bei WLAN-Verbindungen.

Über eine mobile Website erreichen Sie einen größeren Personenkreis und können dadurch mehr Interessenten in Kunden verwandeln.

Optimierung für schnelle mobile Websites

Während Apps ein schnelleres, überzeugenderes Kundenerlebnis bieten, bleiben mobile Websites ein essenzieller Faktor bei der Maximierung der Reichweite. Über das Internet fällt es leichter, ein großes Zielpublikum aufzubauen. Über eine mobile Website erreichen Sie einen größeren Personenkreis als über Apps und können dadurch mehr Interessenten in Kunden verwandeln. Sie können so auch an Nutzer herantreten, die noch nicht von Ihrer Marke überzeugt sind und vermutlich keine App herunterladen würden.

Dabei können Sie durch die Optimierung Ihrer mobilen Website mit Techniken wie Caching oder Datenweiterleitung die Inhaltsbereitstellung beschleunigen, Infrastrukturanforderungen reduzieren und die Entwicklung vereinfachen.

Ein Einzelhändler erzielte nach Umsetzung der hier beschriebenen Optimierungsmaßnahmen eine Performanceverbesserung seiner mobilen Website um 125 Prozent.

Verlieren Sie keine Zeit: Bewältigen Sie Ihre mobilen Herausforderungen jetzt. Wenn Sie nicht bereits Schritte unternommen haben, um Ihren Kunden ein ansprechendes, leistungsstarkes mobiles Erlebnis zu ermöglichen, verlieren Sie gegenüber Ihrer Konkurrenz jeden Tag weiter an Boden und gefährden Ihre Geschäftsgrundlage. Wenden Sie sich jetzt an einen Partner Ihres Vertrauens, der über die Plattform, Infrastruktur, Tools und Services verfügt, um die Inhaltsbereitstellung auf jedem Gerät zu optimieren und jeden Interessenten und Kunden zu binden.