Forward Rewrite-Cloudlet

Umschreiben sauberer und semantischer URLs am Rand der Akamai Intelligent Platform

Verbessern Sie SEO und Nutzererlebnis durch einfache Erstellung und Verwaltung von sauberen und semantischen URLs, die von Menschen gelesen werden können und Suchmaschinen-freundlich sind. Das Forward Rewrite Cloudlet schreibt die angeforderte URL am Edge um, um basierend auf einer Reihe von Regeln einen anderen Wert oder Inhalt zurückzusenden, ohne dass sich die URL, die der Besucher in der Adresszeile sieht, ändert.

Akamai Cloudlet Forward Rewrite
???Watch the Video???

Wenn sie ihre Web-Anwendungen entwickeln, übersehen Unternehmen häufig den Einfluss ihrer URL-Struktur und der Inhalte auf die Suchmaschinen-Rankings und das Nutzererlebnis. Falls Ihre URLs Zeichen enthalten, die nach den Empfehlungen der SEO-Richtlinien ausgeschlossen werden sollten (wie beispielsweise „=“ oder „&“), könnte dies negative Auswirkungen auf Ihre SEO haben. Falls sich Ihre URLs aus für den Nutzer bedeutungslosen Ziffern- und Buchstabenketten zusammensetzen, verpassen Sie die Chance, Besucher über den Hauptzweck oder die Inhalte der Seite zu informieren. Zudem können Sie so keine wichtigen Schlüsselwörter einfügen, mit deren Hilfe eine Suchmaschine Ihre Seite indizieren kann, um sie dann bei relevanten Suchanfragen als Ergebnis bereitzustellen. Vielleicht möchten Sie auch die Ihrem Kunden angezeigte URL zu Marketingzwecken oder zur besseren Bedienbarkeit individuell gestalten, um Ihre URL leicht zu identifizieren oder im Gedächtnis behalten zu können.

Mit dem Forward Rewrite Cloudlet verfügen Sie über ein nutzerfreundliches Tool, das Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Änderungen und deren Ausführung am Edge der Akamai-Plattform hilft. Damit können Sie außerdem unnötige Roundtrip-Anforderungen an Ihr Rechenzentrum vermeiden, während Sie Treffer im Zusammenhang mit URL-Rewrites von Ihren Web- oder Anwendungsservern auslagern.

Akamai Cloudlet Diagram Forward Rewrite

Für Website-Eigentümer, die um die Verbesserung der SEO für ihre dynamisch generierten URLs bemüht sind, ohne dass dies negative Folgen für die Webperformance hat, bietet das Forward Rewrite Cloudlet Anfrageumschreibungen am Edge der Akamai Intelligent Platform. Dadurch können Kunden alternative Inhalte ausgeben, während die URL in der Adressleiste des Clients angepasst oder unverändert bleibt. Anders als selbst entwickelte Methoden oder eine im Ursprungsrechenzentrum implementierte Lösung erfordert das Forward Rewrite-Cloudlet keine individuelle Entwicklung, kann schnell bereitgestellt werden und nutzt die Performance und Skalierbarkeit der Akamai Intelligent Platform.

Nutzeroberfläche

Cloudlets können über Luna Property Manager und Cloudlets Policy Manager selbst bereitgestellt und konfiguriert werden. Sie können die Cloudlet-Funktionen auch über die enthaltenen API konfigurieren.

Akamai Forward Rewrite User Interface