Visitor Prioritization-Cloudlet

Benutzerfreundliche Wartezimmeranwendung für die Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität während Zeiten mit hohem Datenverkehrsaufkommen

Visitor Prioritization ist so ausgelegt, dass es Abbrüche verringert, indem ein benutzerfreundliches Wartezimmererlebnis bereitgestellt wird, wenn Ihre Backend-Anwendung überlastet ist. Dies geschieht mittels präziser Steuerung des Datenverkehrs, der auf Ihre Ressourcen und Ihre Bandbreite zugreift, ohne dass das Markenerlebnis beeinträchtigt wird.

Akamai Cloudlet Visitor Prioritization
???Watch the Video???

Online-Traffic-Spitzen stellen für Besitzer von Websites und Anwendungen sowohl eine Chance als auch eine Herausforderung dar. Während starker Anstiege des Besucherverkehrs – also wenn Ihr Unternehmen die Chance hat, Nutzer für sich zu gewinnen – besteht auch das Risiko, dass die für die Verarbeitung der Transaktionen erforderlichen Anwendungsbereitstellungsserver überlastet werden, was zu einem Verlassen der Websites oder einem Website-Ausfall führen kann.

Das Visitor Prioritization Cloudlet stellt eine einfache Methode für ein markenspezifisches, benutzerfreundliches Wartezimmererlebnis dar, um eine Überlastung Ihrer Anwendungsbereitstellungsserver auszuschließen. Dies geschieht mittels granularer Kontrolle des Internetdatenverkehrs, der auf Ihre Ressourcen zugreift. Im Gegensatz zur Bereitstellung zusätzlicher Hardware nutzt das Visitor Prioritization-Cloudlet Ihre bestehenden Ressourcen effizienter und gewährleistet ein positives Nutzererlebnis selbst dann, wenn die Traffic-Menge unvorhersehbar ist.

Akamai Cloudlet Diagram Visitor Prioritization

Nutzeroberfläche

Cloudlets können über Luna Property Manager und Cloudlets Policy Manager selbst bereitgestellt und konfiguriert werden. Sie können die Cloudlet-Funktionen auch über die enthaltenen API konfigurieren.

Akamai Visitor Prioritization User Interface