Akamai dots background

NBC Olympics

NBC Olympics stellt gemeinsam mit Akamai Online-Streaming und Website-Inhalte der olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 für Zuschauer bereit, auf jedem Gerät und an jedem Ort

NBC Olympics Customer Testimonial
???Watch the Video???

EINFÜHRUNG

Die Olympischen Spiele sind zweifellos das am meisten gesehene Zuschauer-Event, das sowohl Sportfans als auch Sportmuffel in seinen Bann zieht. Im Gegensatz zu den meisten anderen live gestreamten Events, die an einem bestimmten Tag innerhalb einer bestimmten Region stattfinden, umfassen die Spiele ganze 18 Tage, in denen die einzelnen Wettbewerbe gleichzeitig an mehreren Orten stattfinden. Zudem stammen die Zuschauer dieses Ereignisses aus der ganzen Welt. Während dieses „Marathons“ an Online-Events greifen Fans sowohl live als auch On-Demand rund um die Uhr auf Videostreaming-Inhalte zu. Dadurch eignet sich dieses Ereignis perfekt als Fallstudie für Sendeanstalten und Unternehmen, die die Anforderungen ihrer Online-Zuschauer erfüllen und ungeachtet des Gerätetyps, Netzwerks oder Standorts ein ununterbrochenes Zuschauer-Erlebnis in überragender Qualität bieten möchten. Bei den Winterspielen 2014 lagen die Zuschauererwartungen an einen sofortigen und abrufbaren Zugriff auf alle 98 Wettkämpfe besonders hoch. NBC Olympics erkannte, wie wichtig die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Medien-Bereitstellungspartner war, um dieses gewaltige Projekt erfolgreich in die Tat umzusetzen.

Für die Olympischen Winterspiele lieferte Akamai Folgendes:

  • Bereitstellung von Video-Streaming und anderen Inhalten in hoher Qualität an nahezu 62 Millionen einzelne Zuschauer über NBCOlympics.com und die NBC Olympics Live Extra-App
  • Unterstützung von Spitzen-Auslastungsrekorden (Mehr als 2,1 Millionen Menschen sahen den authentifizierten Live-Stream des Hockey-Halbfinales der Männer zwischen den USA und Kanada.)
  • Websicherheit und Streamingschutz für ein fehlerfreies Weberlebnis und zum Schutz von Inhaltsrechten
  • Integration von Medien-Bereitstellungstechnologien mit einem komplexen Workflow für mehrere Anbieter

SITUATIONSÜBERBLICK

Sich ändernde Kundenerwartungen

Angesichts der schnellen Verbreitung von netzwerkfähigen Geräten wie Tablets und Smartphones erwarten immer mehr Kunden, dass sie über mehrere Bildschirme hinweg auf ihre Lieblingsinhalte zugreifen können. IDC schätzt, dass 2013 in den USA 67 Millionen Tablets und 137 Millionen Smartphones verkauft wurden. Das vergrößert die Gerätebasis auf insgesamt 135 Millionen bzw. 181 Millionen Geräte. Diese wachsende Gerätebasis steigert auch den Bedarf nach Web-Erlebnissen auf mehreren Bildschirmen, die Video-Streaming, Websites und Apps über verschiedene Plattformen zugänglich machen.

Das gilt insbesondere für Live-Events wie die Olympischen Spiele: Immer mehr Verbraucher erwarten, dass Großereignisse live gestreamt werden oder on-Demand über das Internet abrufbar sind. Die Olympischen Spiele sind ein Event mit Aushängeschild-Charakter, das aufgrund seiner immensen Größe und globalen Reichweite einen Schlüsselmoment in der Entwicklung von TVE (TV Everywhere) und Services auf mehreren Bildschirmen darstellt.

In den USA spielte NBC Olympics eine entscheidende Rolle bei der Förderung der Bekanntheit und Akzeptanz von TVE-Diensten, die über einen Authentifizierungs- oder Überprüfungsprozess Video-Streaming für Pay-TV-Abonnenten von Kabel-, Satelliten- und Telekommunikations-TV-Anbietern auf mehreren Geräten bereitstellen. Während der Olympischen Winterspiele konnten Zuschauer, die die Pay-TV-Dienste eines der ca. 225 Anbieter abonniert hatten, über das Internet und mobile Apps auf Videoinhalte zugreifen. Kurz nach den Spielen gab NBC Olympics bekannt, dass fast 62 Millionen Menschen die Wettkämpfe auf NBCOlympics.com oder über die NBC Olympics Live Extra-App verfolgt hatten.

Wichtige Basistechnologien

Die erforderliche Technologie zur Unterstützung von Live- und On-Demand-Video-Streaming großer Events wie den Olympischen Spielen wird ständig weiterentwickelt. Es sind mittlerweile neue Cloud-basierte Lösungen zur Inhaltserfassung, Transcodierung und für das Video-Hosting verfügbar. Technologien zur dynamischen Einfügung von Werbebotschaften optimieren die Monetarisierungsmöglichkeiten, und Authentifizierungs- und Überprüfungstechnologien für Abonnenten schützen bestehende Geschäftsmodelle und gestatten zahlenden Abonnenten den Zugriff auf weitere Inhalte. Diese Technologien bilden gemeinsam mit CDN-, Web-Sicherheits-, Überwachungs- und Medienanalyselösungen den Workflow für mehrere Anbieter und die Technologieplattform, die benötigt werden, um die Website- und Stream-Bereitstellung für Ereignisse wie die Olympischen Winterspiele 2014 zu unterstützen.

NBC Olympics und die Olympischen Winterspiele

Hintergrund

Die NBC Sports Group, die Teil von NBCUniversal (im Besitz von Comcast) ist, bietet Programm-, Kabel- und Regional-TV-Dienste sowie Radio- und digitale Sportangebote. Zu den Kanälen der Gruppe gehören NBC Sports, Golf Channel, NBC Olympics, 12 regionale NBC Sports-Netzwerke, NBCsports.com, NBCOlympics.com und die NBC Olympics Live Extra-App. Die NBC Sports Group unterhält Partnerschaften mit dem Internationalen Olympischen Komitee, der NFL, der NHL, der PGA, Premier League, Tour de France und vielen anderen führenden Sportorganisationen.

NBC Olympics hat die Übertragungsrechte für die Olympischen Spiele bis zu den Olympischen Sommerspielen 2020 in den USA inne. (Bis zum Jahr 2020 wird NBC 11 Olympische Spiele in Folge präsentiert haben; 17 insgesamt.) Die Olympischen Spiele locken ein Publikum mit rekordverdächtigen Zuschauerzahlen an und lenken die Aufmerksamkeit der Medien auf die erweiterten Online-Services, die während der Spiele zur Verfügung stehen. Die Präsentation der Olympischen Spiele 2012 in London durch die NBC war mit mehr als 217 Millionen Fernsehzuschauern das meistgesehene Event in der Geschichte des US-Fernsehens. Die Olympischen Spiele haben erheblich dazu beigetragen, dass die Übertragungen auf mehreren Bildschirmen und Displays angesehen wurden. So stellte jedes Veranstaltung neue Rekorde bei den Zuschauerzahlen auf. Während der Olympischen Winterspiele 2014 griffen fast 62 Millionen Menschen von ihren PCs und mobilen Endgeräten über NBCOlympics.com und die NBC Olympics Live Extra-App auf Inhalte zu.

Die NBC Sports Group bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Events an, die über Websites bereitgestellt oder als Video über PCs, Tablets, Smartphones und andere verbundene Geräte gestreamt werden. Das Maß der Verbraucherinteraktionen bei den Olympischen Spielen liegt jedoch deutlich höher als bei vielen anderen führenden Events, die Online-Interaktion und Video-Streaming bieten.

Anforderungen an die Lösung

Hochgradig skalierbare Bereitstellung mit Website-Sicherheit und Stream-Schutz

Die umfassende Verbraucherinteraktion mit NBCOlympics.com und der NBC Olympics Live Extra-App während der Olympischen Winterspiele 2014 beweist die wachsende Zuschauernachfrage nach Video-Inhaltsdiensten auf mehreren Geräten und TVE. Für NBC Olympics war entscheidend, dass die Erwartungen an die Medien-Performance erfüllt wurden, um ein positives Verbrauchererlebnis zu schaffen und die Interaktion mit weiteren TVE-Angeboten innerhalb des NBC-Portfolios zu fördern. Neben der Bereitstellung von Websites und Streams hatte auch die Sicherheit eine hohe Priorität. Das lag nicht zuletzt daran, dass medienwirksame Ereignisse oftmals das Ziel von Denial of Service-Angriffen sind. Zu diesem Zweck suchte NBC Olympics nach einem Partner, der eine hochgradig skalierbare Medienbereitstellung mit Web-Sicherheit und Video-Stream-Schutz gewährleisten konnte. Diesen Partner fand das Unternehmen in Akamai.

Nahtlose Zusammenarbeit mit mehreren Anbietern

Die Technologien, die NBC Olympics während der Olympischen Winterspiele 2014 einsetzte, stammten von vielen verschiedenen Anbietern – insgesamt wurde mit etwa einem Dutzend Partnern zusammengearbeitet. Der Schwerpunkt lang jedoch auf drei Hauptpartnern: Akamai, Microsoft und Adobe. Diese bildeten zusammen einen Workflow, der sich über die Erfassung von Live-Streams bis zur Bereitstellung von Medien an Verbraucher mit unterschiedlichen Geräten und Netzwerken erstreckte. NBC Olympics verfügte bereits über Lösungen zur Unterstützung einer bestehenden Bibliothek an Videoinhalten, darunter auch laufende Live-Events. Bei einem derart wichtigen Event wie den Olympischen Spielen steht jedoch mehr auf dem Spiel, da der Datenverkehr aufgrund des hohen Nutzerinteresses ungewöhnlich hohe Spitzenwerte erreicht und Website-Sicherheit und Stream-Schutz besonders entscheidend sind. Die Olympischen Spiele stellten also besonders bedeutsame Herausforderungen dar, darunter:

  • Medienbereitstellung, die schnell auf unerwartete Bedarfsspitzen skaliert werden kann
  • Video- und Inhaltsbereitstellung über die Website
  • Web-Sicherheit
  • Unterstützung einer Vielzahl von Geräten
  • Laufende Verfügbarkeit von Video-Streaming

Jede dieser Herausforderungen ist für den Erfolg der beteiligten Partner entscheidend. Die Cloud-Dienste und CDN-Lösungen (Content Delivery Network) von Akamai liefern in allen der fünf genannten Bereiche hervorragende Ergebnisse. Die rekordverdächtigen Veranstaltungen im Rahmen der Olympischen Spiele erfordern eine Qualität mit extrem hohen Bitraten, und die Kapazität der CDN-Lösung für die Website- und Video-Streaming-Bereitstellung ist entscheidend. Für NBC Olympics bedeutete die Partnerschaft mit dem größten CDN mehr als nur den Transport von Bits. Vielmehr ging es um eine optimale Bereitstellung, die einen Lastenausgleich des Internet-Datenverkehrs erreichen konnte, um Latenzen und Puffervorgänge zu minimieren und das Web-Erlebnis der Verbraucher insgesamt zu verbessern.

Web-Sicherheit

Die Web-Sicherheit ist ein ständiges Anliegen. NBC Olympics benötigte daher einen Partner mit einer zuverlässigen Lösung, um sicherzustellen, dass Streams und Website-Inhalte nicht kompromittiert, die Website-Verfügbarkeit nicht beeinträchtigt und alle Rechte geschützt werden. Obwohl die Web-Sicherheit während anderer Ereignissen ebenso wichtig ist wie bei den Olympischen Spielen, stellt die erhöhte Gefahr von Angriffen bei medienwirksamen Website- und Streaming-Events eine größere Belastung für Web-Sicherheitslösungen dar und macht diese umso wichtiger.

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit ist ein entscheidender Faktor. Über den gesamten Workflow hinweg mussten fehlertolerante Systeme und Redundanz gewährleistet werden. Um eine Verschlechterung des Web-Erlebnisses, Ausfälle und Engpässe zu vermeiden, musste Akamai unvorhersehbare Anforderungen prognostizieren und Strategien zu deren Bewältigung in die Systemarchitektur integrieren. Bei der Entwicklung hochverfügbarer Systeme spielt die Erfahrung eine wichtige Rolle.

Der Entwicklung einen Schritt voraus

Die Schnelllebigkeit von Verbrauchertechnologien erschwert die Planung zukünftiger Dienste. So führte beispielsweise die schnelle Verbreitung von Smartphones und Tablets zu einer höheren Komplexität in der Bereitstellung von Online-Videos. Das liegt daran, dass neue (sowohl firmeneigene als auch standardbasierte) Technologien genutzt werden mussten, um einen breiten Zugriff über viele verschiedene Geräte zu ermöglichen. Und da ständig neue Technologien zur Medienbereitstellung, Nutzung und Monetarisierung hinzukommen, müssen Inhaltsanbieter und ihre Technologiepartner diesen Änderungen auf dem Markt stets einen Schritt voraus sein.

Aber diese konkreten Anforderungen an die Medien-Bereitstellungslösung umfassen längst nicht den gesamten Mehrwert, den NBC Olympics von seinen Technologiepartnern erwartet. Zu den anderen von NBC Olympics gewünschten Vorteilen gehören:

  • Beratung durch die Medien-Bereitstellungsanbieter
  • Fachwissen und Erfahrung in der Integration anderer Anbieter in das Ökosystem

Dem Partner muss in dieser Hinsicht bewusst sein, dass seine jeweiligen Technologielösungen nur einen Teil des Gesamtwerts eines Anbieters ausmachen. Umfassendes Branchenwissen, Erfahrungen in der Integration in Produkte anderer Anbieter und die Fähigkeit, dieses Wissen als vertrauenswürdiger Berater weiterzugeben, zählen für NBC Olympics zu den obersten Prioritäten.

Die Lösungen von Akamai

Akamai ist ein führender Anbieter von Cloud-Services für die Bereitstellung, Optimierung und Sicherung von Online-Inhalten und Geschäftsanwendungen. Grundlage für die Lösungen des Unternehmens bildet die Akamai Intelligent Platform. Dieses global verteilte Netzwerk aus Servern und Software stellt Web-Inhalte und Online-Erlebnisse für einen weltweiten Nutzerstamm bereit. Die Akamai Intelligent Platform bietet eine hochgradig skalierbare Inhaltsbereitstellung, Schutz vor Sicherheitsbedrohungen sowie Nutzungsanalysen und Überwachung. So erfüllen die Lösungen von Akamai die Anforderungen sowohl großer als auch kleiner Online-Erlebnisse. Akamai bietet zudem KONA Security Solutions zur Vermeidung von Sicherheitsbedrohungen an.

Dank der Funktionen von Akamai können Partner wie NBC Olympics ein mitreißendes Nutzererlebnis im großen Rahmen bereitstellen. Die Fähigkeiten von Akamai reichen von der Website- und Videobereitstellung bis zu Sicherheits- und Beratungsdiensten. Dank seiner Größe, Sicherheit und anderer Werte ist Akamai zu einem geschätzten Partner von NBC geworden, der mehr als nur bestimmte Technikkomponenten zu den Lösungen beisteuert (siehe Abbildung 1).

Bereitstellung eines optimalen Kundenerlebnisses im großen Maßstab

Skalierbarkeit ist eine wichtige Funktion der Akamai Intelligent Platform. Eine der Herausforderungen bei der Umsetzung eines Events wie den Olympischen Spielen besteht in der Skalierung zur Unterstützung von Auslastungsspitzen, die typische Datenverkehrsmuster bei Weitem überschreiten. Die Skalierung bezieht sich nicht nur auf das Volumen der bereitzustellenden Inhalte, sondern auch auf die Anzahl der unterschiedlichen Geräte und Browser, die unterstützt werden müssen, sowie der Netzwerke, über die der Datenverkehr übertragen wird. Zudem sind die Nutzungsspitzen bei einem Live-Event nur schwer vorauszusagen. Akamai gewährleistet trotz dieser Herausforderungen über Network-Intelligence und ein großes, kompetentes Service-Team eine fehlerfreie Bereitstellung. Eric Black von NBC Olympics fasst diese Fähigkeit schlicht wie folgt zusammen: „Akamai liefert ab.“

Funktionsübergreifende Zusammenarbeit

Der Prozess, mit dem Akamai Kundenanforderungen bei großangelegten Events wie den Olympischen Spielen erfüllt, hat zahlreiche Facetten und umfasst eine Zusammenarbeit über die einzelnen Funktionsgruppen hinweg. So arbeiten beispielsweise die Netzwerk-Streaming-Teams eng mit den für die Speicher-Performance zuständigen Teams zusammen. Gemeinsam mit dem Kunden optimieren diese Gruppen die Lösung auf der Grundlage verschiedener Faktoren, beispielsweise dem Standort der Ursprungsserver des Kunden oder der geografischen Verbreitung der erwarteten Zuschauer. Die Prognose der Zuschauerstandorte und der voraussichtlichen Spitzenzeiten des Internet-Datenverkehrs ist für die Erfüllung der Skalierbarkeitsanforderungen unerlässlich. Während diese grundlegenden Konzepte auf unterschiedliche Events angewendet werden können, ist Akamai jedoch auch bestrebt, die Network-Intelligence zu verbessern, um einen höheren Automatisierungsgrad dieses Prozesses zu erreichen. Dies hat in den vergangenen Jahren erheblich zu dem Erfolg beigetragen, den Akamai für eine Vielzahl von Medienkunden bei der Bewältigung des Datenverkehrs bei Großveranstaltungen hatte.

Akamai unterstützt NBC Olympics jedoch nicht nur während der Olympischen Spiele. Vielmehr erstreckt sich die Zusammenarbeit mit den verschiedenen NBCUniversal-Bereichen auf über zehn Jahre. Akamai hat sich als Partner erwiesen, der mit dem Kunden mitwächst, um neue Services, weitere Events, größere Zuschauerzahlen und höhere Bitraten anzubieten. Aufgrund seiner Größe kann Akamai zudem die Innovationsbestrebungen seiner Kunden dynamisch unterstützen.

Schutz vor Sicherheitsrisiken

Die Sicherheit bildet eine weitere wichtige Facette der Lösung von Akamai. Kunden wie NBC Olympics betonen, dass die Stärken von Akamai in Bezug auf die Sicherheit sich eigentlich genau dadurch zeigen, dass wir nichts davon erfahren. Das hießt nämlich, dass Web-Angriffe erkannt und abgewehrt werden, bevor überhaupt ein Schaden entstehen kann. KONA Security Solutions von Akamai bieten sowohl Website-Sicherheit als auch Stream-Schutz. Akamai schützt Websites vor gezielten Angriffen und der fortlaufenden Suche nach ausnutzbaren Website-Schwachstellen, darunter DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service) sowie Website Hijacking und Defacing. Diese Gefahren bestehen zwar nicht nur bei medienwirksamen Ereignissen wie den Olympischen Spielen, jedoch sind sie bei Events mit derartig hohen Zuschauerzahlen, bei dem die Aufmerksamkeit auf der Serviceverfügbarkeit und Web-Performance liegt, besonders hoch.

Aktives Management

Neben Sicherheitsfunktionen hebt NBC Olympics die Stärken von Akamai in den folgenden Bereichen hervor:

  • Überwachung der Medienbereitstellung
  • Optimierung der Internet-Datenverkehrsauslastung und des Cachings
  • Unterstützung für Streaming-Video-Events

Die Sicherstellung der Integrität von Websites und Streams ist eindeutig eine der obersten Prioritäten. Die Fähigkeit von Akamai, die Internet-Datenverkehrsauslastung und das Caching in Echtzeit zu überwachen, ist ein entscheidender Faktor dafür, ein optimiertes Kundenerlebnis bereitzustellen und die Integrität und Skalierbarkeit der Website zu gewährleisten. Und schließlich stand das engagierte Support-Team von Akamai NBC Olympics rund um die Uhr mit Diagnosen und Problemlösungen zur Seite. Wie Black von NBC Olympics es ausdrückte, waren die Mitarbeiter „nur einen Telefonanruf entfernt“.

Ein vertrauenswürdiger Berater

Neben Skalierbarkeit und Sicherheit bietet Akamai eine Vielzahl weiterer Eigenschaften, die das Team für die Olympischen Spiele und NBC Olympics besonders zu schätzen wussten. Akamai steht seinen Kunden als Technologieexperte und vertrauenswürdiger Partner bei. „Die Beraterrolle von Akamai ist entscheidend“, betont Black. In dieser Rolle wendet Akamai Best Practices an, die im Rahmen der Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen entwickelt wurden, um die Lösung für den jeweiligen Kunden zu optimieren. Ein breit gefasstes Fachwissen rund um zugehörige Technologien und Unternehmen ermöglicht es Akamai, Empfehlungen zu Anbietern, Technologieimplementierungen und Lösungsintegrationen auszusprechen. Dieses Verständnis für die Lösungsarchitektur und die Kenntnis des übergeordneten Web- und Video-Technologiesystems machen Akamai zu einem wichtigen Berater für große sowie kleinere Unternehmen.

DIE WICHTIGSTEN ERGEBNISSE

Die Präsentation der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi (Russland) durch NBC Olympics erreichte rekordverdächtige Ergebnisse. So verfolgten beinahe 62 Millionen Zuschauer die Berichterstattung von NBC Olympics online und über die App. Zuschauer hatten Zugriff auf Live-Streaming aller Wettkämpfe und der Abschlusszeremonie, On-Demand-Videos zu allen Ereignissen und eine Bibliothek von Video-Streams der Highlights über NBCOlympics.com und die NBC Olympics Live Extra-App. Zudem lockte das Hockey-Halbfinale zwischen den USA und Kanada mehr als 2,1 Millionen einzelne Zuschauer vor die Geräte. Laut NBC Olympics ist das die wahrscheinlich höchste belegte TVE-Zuschauerzahl aller Zeiten in den USA. Akamai meldete während des Halbfinales zwischen den USA und Kanada zudem einen Spitzen-Datenverkehr von über 3,5 Billionen Bits pro Sekunde.

Diese Ergebnisse beweisen sowohl den Erfolg von NBC Olympics in der Bereitstellung der Spiele auf mehreren Bildschirmen als auch die steigende Beliebtheit von TVE auf dem Verbrauchermarkt. Zudem zeigen Sie die Kompetenz der Anbieter – darunter auch Akamai –, die gemeinsam eine integrierte Plattform zur Unterstützung des Events geschaffen haben.

NBC Olympics betonte, dass der Erfolg dieses rekordbrechenden Events mit seinen hohen Bitraten und niedrigen Pufferzeiten nur durch das gesamte Anbieterteam sowie durch die CDN- und sonstigen Fähigkeiten von Akamai ermöglicht wurden. Letztere waren wichtige Bestandteile dieser kooperativen Lösung mehrere Anbieter. Tatsächlich ist Black von NBC Olympics der Überzeugung, dass diese Lösung mit mehreren Anbietern „als Vorlage für weitere Events betrachtet werden sollte“.

Schlussfolgerung

Die Web- und Video-Ökosysteme entwickeln sich ständig weiter. Neue Geräte, Standards, Technologien und Verhaltensmuster der Verbraucher gestalten die Unterstützung großer Events sowohl in Bezug auf die Planung als auch in der Ausführung schwierig. In den kommenden Jahren werden weitere Endgeräte, höhere Zuschauerzahlen und erhöhte Bitraten im Zusammenhang mit dem Wechsel zu höherwertigen Videoinhalten und 4K-Streaming hinzukommen. Anbieter müssen mit diesen Veränderungen Schritt halten, um die entsprechenden Fähigkeiten über die weiterentwickelten Technologien und Lösungsintegrationen hinweg beizubehalten. Dienstanbieter und Inhaltseigentümer müssen vorausplanen, häufige Tests durchführen und ihre Anbieter weise auswählen. Eine angemessene Vorbereitung ist entscheidend, und speziell bei Integrationen mit mehreren Anbietern müssen die einzelnen Beteiligten ihren Beitrag leisten. Genau diese Anforderungen kann Akamai erfüllen.