Monique Bonner

Executive Vice President & Chief Marketing Officer

Als international tätige Marketingexpertin hat Monique Bonner eine Leidenschaft für das Schaffen von Marken, kundenorientiertes Marketing, das Voranbringen strategischer Transformationen und das Motivieren von Teams zur Erzielung herausragender Performance. Bonner ist Executive Vice President und Chief Marketing Officer bei Akamai und konzentriert sich in diesen beiden Rollen gleich doppelt so stark auf das Fördern von Wachstum und Operational Excellence. Sie leitet die globalen Marketinginitiativen von Akamai, einschließlich der Initiativen in den Bereichen Marken-, Kommunikations-, Field- und digitales Marketing, sowie die unternehmenseigenen Schulungsprogramme für Vertriebs- und Servicemitarbeiter.

Bevor sie zu Akamai kam, war Bonner 16 Jahre lang bei Dell Technologies in verschiedenen Positionen tätig, darunter in den Sparten Vertrieb, Operations, Strategie und Marketing. Sie war federführend bei der ersten globalen Markenstrategie des Unternehmens und für die Konzeption und Entwicklung unserer digitalen Innovations-Roadmap für Marketing zuständig. Sie hat zudem sieben Jahre in Europa verbracht.

Bonner sitzt im Vorstand von 8x8, der Akamai Foundation und des Lake Champlain Maritime Museum. Sie erwarb einen Bachelor of Arts am Middlebury College und einen Master of Business an der University of Michigan. Stellvertretend für das gesamte Marketing-Team von Akamai und dessen hart erarbeiteten Leistungen wurde ihr die Ehre zuteil, vom Massachusetts Technology Leadership Council als CMO of the Year 2018 ausgezeichnet zu werden. In ihrer Freizeit restauriert Bonner gerne Möbel, fährt Ski oder feuert gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihren beiden Söhnen ihre Lieblings-Football-Mannschaft, die New England Patriots, an.