Neue Edge Cloud-Lösung von Akamai macht IoT-Messaging zwischen vernetzten Geräten und In-Application Messaging skalierbar, sicher und einfacher

IoT Edge Connect, das neueste Produkt der Solution-Reihe Edge Cloud, ermöglicht zuverlässiges Echtzeit-Messaging auf Millionen von IoT- und Anwendungsendgeräten

München, DE |

Akamai (NASDAQ: AKAM), die intelligente Edge-Plattform für die Absicherung und Bereitstellung digitaler Erlebnisse, hat heute Edge Cloud vorgestellt: Die Solution-Reihe nutzt die Leistungsfähigkeit der Akamai Edge Plattform, um die Datenübertragung an verbundene Geräte und In-Application Messaging zu optimieren und abzusichern und das bei bestmöglicher Skalierung. Edge Cloud wurde entwickelt, um Unternehmen zu unterstützen, die im Rahmen der weltweiten „IoT Connected Device Revolution“ Milliarden von Endgeräten im Internet vernetzten. Darüber hinaus möchte Akamai die Akzeptanz und Leistungsfähigkeit von In-Application Messaging steigern.

Löst kritische Skalierungs- und betriebliche Herausforderungen

Laut IoT Analytics Research werden bis zum Jahr 2025 etwa 22 Milliarden vernetzte Geräte Daten über das Internet austauschen. Außerdem werden Milliarden von Anwendungsinstanzen Billionen Nachrichten senden. Diese Endgeräte bieten den Unternehmen sowohl enorme Chancen, stellen sie aber auch vor Herausforderungen hinsichtlich der Nutzung, der Verteilung und des Schutzes von Daten.

Von Autoherstellern bis hin zu Hotelbetreibern integriert praktisch jede Branche Endgeräte in Form von vernetzten Geräten und Anwendungen in ihre Geschäftsstrategien, um vom omnipräsenten Internetzugang zu profitieren. Der Aufbau und das Management der Infrastruktur, die für die Unterstützung, Skalierung und Absicherung dieser Erlebnisse erforderlich sind, kann für Unternehmen sehr zeit-, kosten- und ressourcenintensiv sein und zählt nicht zu ihren Kernkompetenzen.

„Akamai investiert in die Erweiterung seiner Netzwerkfähigkeiten, um die einzigartigen Anforderungen der wachsenden Märkte für IoT-Geräte und Anwendungs-Messaging zu erfüllen“, erklärt Craig Adams, Senior Vice President und General Manager für den Bereich Web Performance and Security bei Akamai Technologies. „Die globale, sichere Bereitstellung riesiger Datenmengen ist Bestandteil der Unternehmensphilosophie von Akamai. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von Technologien, die die Bereitstellung von IoT- und Anwendungsdaten für Endgeräte skalieren, vereinfachen und sicher machen.“

Globale Skalierbarkeit und Konnektivität für das Datenmanagement

Die Solution-Reihe Edge Cloud bietet eine globale Skalierbarkeit, die anderen Datenplattformen für das Internet der Dinge und für Messaging fehlt. Die meisten Anbieter haben ihre Netzwerke so konzipiert, dass sie den Anforderungen von Erstanwendern gerecht wurden, denen es nicht unbedingt auf Skalierbarkeit, Handhabung und Performance ankam. Mit der steigenden Zahl der Anwendungsfälle im Bereich IoT und In-Application Messaging wie Message Queuing Telemetry Transport (MQTT) ist es jedoch essentiell, Konnektivität für Milliarden von Geräten, Daten in Echtzeit und Funktionen für eine einfachere Datenverwaltung bereitzustellen.

IoT Edge Connect, das neue Edge Cloud-Produkt von Akamai, stellt sich genau diesen Herausforderungen, indem es ein sicheres Framework bietet. Sowohl ressourcenbeschränkte IoT-Geräte als auch Anwendungen, die MQTT für Messaging verwenden, können Informationen zu einem bestimmten Thema an einen Server senden oder veröffentlichen, der als MQTT Message Broker fungiert.

IoT Edge Connect bietet:

  • Skalierbarkeit: IoT Edge Connect ist so konzipiert, dass es bis zu Hunderte Millionen von Endgeräten und zehnmal mehr Nachrichten unterstützen kann als andere Cloud-Lösungen für IoT oder In-Application Messaging. Der Service senkt den Akku-Verbrauch der Geräte und optimiert die Geschwindigkeit und das Volumen der Datenübertragung.
  • Nutzerfreundlichkeit: Die Abläufe werden weltweit vereinfacht, da das Produkt als ein kontinuierlicher globaler Service konzipiert ist und vollständig mit einem All-in-One-Datenstrom, einer verteilten Datenbank und einem Key-Value-Speicher integriert ist.
  • Sicherheit: Die gegenseitige End-to-End-Authentifizierung gewährleistet eine sichere Kommunikation zwischen verbundenen Endgeräten und der Akamai Edge Cloud. Darüber hinaus unterstützt die vollständig verwaltete Lösung auch Anforderungen an die Datenisolierung.
  • Zuverlässigkeit: Unternehmen können MQTT einfach und effizient nutzen. Der Service ist der einzige Cloud Broker aller wichtigen Cloud-Anbieter, der allen drei QoS-Stufen (Quality of Service) der Internationalen Organisation für Normung entspricht.

Mit IoT Edge Connect können Entwickler Interaktionen zwischen Millionen von Endgeräten mit geringer Latenz ermöglichen und Daten in Echtzeit verarbeiten. Kunden, die den Service nutzen, müssen ihr Netzwerk, ihre Rechenleistungen und Datenbanken weniger ausbauen, verzeichnen weniger Sicherheitsvorfälle und verbessern die Handhabung, ohne teure unternehmenseigene IoT- und In-Application-Messaging-Netzwerke entwickeln und pflegen zu müssen.

„Wir bei Akamai sind davon überzeugt, dass unser Service mit seiner Skalierbarkeit, einfachen Bedienung und Sicherheit die nächste Messaging-Generation darstellt. Wir bieten eine sofort einsetzbare Lösung, mit der sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können und sich nicht mit der Integration und Verwaltung von diskreten, aber notwendigen Messaging-Komponenten befassen müssen“, erläutert Lior Netzer, Vice President und CTO für IoT bei Akamai. „Mit der Einführung von IoT Edge Connect schöpfen wir die Leistungsfähigkeit der Edge voll aus und stellen diese Power nun auch vernetzten Geräten und Anwendungen zur Verfügung.“

Mehr über die Edge Cloud und IoT Edge Connect erfahren Sie unter diesem Link.

Über Akamai

Akamai ermöglicht es den weltweit größten Unternehmen digitale Erlebnisse bereitzustellen und zu schützen. Die „Akamai Intelligent Edge Platform“ umgibt alles – vom Unternehmen bis zur Cloud – damit Kunden ihr Geschäft schnell, smart und sicher umsetzen können. Führende Marken weltweit setzen auf die agilen Lösungen von Akamai, um die Performance ihrer Multi-Cloud-Architekturen zu optimieren. Niemand bringt Entscheidungen, Anwendungen und digitale Erlebnisse näher an die Nutzer als Akamai – und hält dabei Angriffe und Bedrohungen fern. Das Akamai-Portfolio für Website- und Anwendungsperformance, Cloudsicherheit, Unternehmenssicherheit und Videobereitstellung wird durch einen herausragenden Kundenservice, Analysen und Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Plattform erweitert. Warum weltweit führende Unternehmen auf Akamai vertrauen, erfahren Sie unter www.akamai.com, blogs.akamai.com/de oder @Akamai auf Twitter. Unsere globalen Standorte finden Sie unter www.akamai.com/locations.