CDN-Server

Ein CDN-Server stellt Rich Media-Inhalte – Text, Bilder, Video und Audio – für Internetnutzer über ein Netzwerk zur Inhaltsbereitstellung bereit, auch Content Distribution Network (CDN) genannt. Diese speziellen Server sind geografisch breit verteilt und sorgen für eine Beschleunigung der Inhaltsbereitstellung durch Caching von Inhalten an mehreren Orten.

Beschleunigte Inhaltsbereitstellung durch Caching auf einem CDN-Server

Beim Caching von Inhalten speichert ein CDN-Server Replikate von statischem Text, Bildern, Audio und Video vorübergehend im Hinblick auf einen einfacheren Zugriff. Caching ist aber nicht auf einen Server beschränkt. Um zu gewährleisten, dass der Inhalt so schnell wie möglich geliefert wird, werden Replikate des Inhalts auf mehreren Servern im gesamten Netzwerk gespeichert. Wenn ein Abonnent den Inhalt dann anfordert, wird die Anfrage durch den am nächsten gelegenen Web-Caching-Server erfüllt. Dies spart Zeit, da die Anfrage nicht an die weiter entfernt liegende Inhaltsquelle gesendet werden muss. Durch Bereitstellung des Inhalts über CDN-Server-Caching direkt an die Endnutzer vom „Rand“ des Internets aus wird außerdem die Datenverkehrslast auf den Ursprungsservern und auf der Netzwerk-Kerninfrastruktur des Netzwerkanbieters verringert.

Die CDN-Server-Technologie ist ein überaus wichtiger Faktor, da Nutzer jederzeit, von überall und von jedem Gerät aus eine gleichbleibend gute und zuverlässige Performance für bandbreitenhungrige Rich-Media-Inhalte erwarten. Beispielsweise wächst Video-on-Demand (VOD) über mobiles Cloud Computing aufgrund der bequemen Nutzung (ständig aktiviert, ständig verfügbar) rasant schnell an. Verbraucher wollen keine Einschränkungen mehr, wo und wann sie Video-Inhalte nutzen können.

Die beste Lösung für Netzwerk-Dienstanbieter, die mit steigenden Kundenanforderungen und erhöhtem Wettbewerb kämpfen, liegt in der Bereitstellung eines eigenen CDN mit eingebetteter VOD-Server-Technologie. Durch Bereitstellung eines eigenen Rich-Media-CDN können Netzwerkbetreiber neue Dienste erstellen, ihre bestehenden Kunden besser binden und neue Kunden einfacher gewinnen.

CDN-Server-Lösungen von Akamai

Mit der Bereitstellung ihrer eigenen CDN-Server-Technologie können heutige Netzwerk-Dienstanbieter ihre Abonnenten stärker binden und Neukunden durch Mehrwert-Dienste wie Streaming-Video-Kataloge und Endgerät-Ermittlung und -Optimierung akquirieren. Network Operator Solutions von Akamai ermöglichen Betreibern den schnellen und kostengünstigen Einsatz der branchenführenden CDN-Server-Technologie:

  • Aura Lumen ist eine lizenzierte CDN-Server-Software, die auf kommerzieller Hardware oder virtuellen Maschinen (VMs) ausgeführt werden kann, was zu Kostensenkungen und einer erhöhten Flexibilität der Infrastruktur führt. Die Software-Komponenten in Aura Lumen bieten HTTP-Caching zur Inhaltsbereitstellung im gesamten Netzwerk sowie Abfangen und Umleiten des Datenverkehrs, um für eine Entlastung Ihrer Kerninfrastruktur zu sorgen.
  • Gesenkte Investitionskosten und verkürzte Markteinführungszeiten mit Aura Spectra, eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung, bei der Betreiber die CDN-Server-Technologie in einer sicheren, von Akamai gemanagten Cloud-Umgebung einsetzen.

Erfahren Sie mehr über die CDN-Server-Lösungen von Akamai für Netzwerkbetreiber.