Akamai hat sich verpflichtet, die Privatsphäre von Personen zu schützen, die die Lösungen von Akamai verwenden. In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie Akamai Technologies, Inc., seine Vertragspartner und Tochtergesellschaften (zusammen „Akamai“) Informationen über Sie erfassen, verwenden und teilen, wenn Sie die Website von Akamai (www.akamai.com) und alle anderen Websites von Akamai besuchen, die mit dieser Datenschutzerklärung verknüpft sind. Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die mobilen Anwendungen, die von Akamai betrieben werden, die mit der Datenschutzerklärung verknüpft sind oder sie auf andere Weise anzeigen (zusammen mit den Websites von Akamai die „Websites“). 

Akamai bietet Lösungen für die Bereitstellung, Optimierung und Absicherung von Online-Inhalten und Geschäftsanwendungen. Im Rahmen der Bereitstellung von Lösungen, auf denen dieses Geschäft aufbaut, fungiert Akamai im Allgemeinen als Kanal für Informationen, die von anderen kontrolliert werden. Diese Datenschutzerklärung wirkt sich nicht darauf aus, wie wir solche Informationen handhaben, die unseren Verträgen mit unseren Kunden unterliegen und die wir ggf. verwenden, um unsere Lösungen bereitzustellen, zu warten, zu schützen, zu entwickeln und zu verbessern. Unsere hier verfügbare Grundsatzerklärung zum Datenschutz legt fest, wie wir solche Informationen behandeln, wenn wir sie von Personen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz erfassen. Ungeachtet des Kontextes, in dem Akamai die Informationen handhabt, hat sich Akamai verpflichtet, seine gesetzlichen Verpflichtungen weltweit gegenüber seinen Geschäftskunden und Verbrauchern zu erfüllen. Wenn Sie die übergreifenden Datenschutzstandards kennenlernen möchten, die festlegen, wie Akamai personenbezogene Informationen handhabt, klicken Sie hier

Welche Informationen erfasst Akamai?

Informationen, die Sie bereitstellen 

Akamai und seine Serviceanbieter (d. h. Unternehmen, die Geschäftsabläufe im Namen von Akamai durchführen, z. B. Mailing, Anzeigenverwaltung, Web-Analyse, Datenverarbeitung oder Marketing) können Informationen erfassen, die Sie bereitstellen, wenn Sie die Websites verwenden, unter anderem wenn Sie Akamai mit einer Frage, einem Kommentar oder einer Anfrage kontaktieren, einen Suchbegriff in die Website eingeben, mit einem Online-Ansprechpartner chatten, sich für den Empfang eines Newsletters oder einer Veröffentlichung von Akamai anmelden oder sich für ein Ereignis oder eine Schulung registrieren. Die Informationen, die Sie uns ggf. bereitstellen, umfassen unter anderem Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Ihren Arbeitgeber, Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort, Ihren Anmeldecode und andere Informationen, die Sie uns bereitstellen. 

Informationen, die Akamai automatisch erfasst 

Akamai und seine Serviceanbieter können bestimmte Informationen von Ihrem Computer oder Mobilgerät im Laufe der Zeit und von unterschiedlichen Online-Services automatisch erfassen, wenn Sie die Websites verwenden. Die Informationen können die IP-Adresse Ihres Computers oder Mobilgeräts, den Domänennamen Ihres Internet-Dienstleisters, den Gerätetyp und den Browser, den Sie zum Zugriff auf die Websites verwenden, das Betriebssystem Ihres Computers oder Geräts, den Inhalt oder die Seiten, die Sie auf den Websites anzeigen, Geräteidentifikatoren in Verbindung mit Ihrem Mobilgerät, die Zeitdauer, während der Sie die Websites verwenden und den Inhalt, den Sie direkt vor und nach Ihrem Zugriff auf die Websites anzeigen, umfassen. Akamai kann auch Technologien verwenden, um zu ermitteln, ob Sie E-Mails von Akamai oder andere elektronische Kommunikation angezeigt haben, wie Sie mit solcher Kommunikation interagiert haben und ob die Werbung, die wir auf den Websites platzieren, wirkungsvoll ist. Akamai und seine Serviceanbieter können diese Informationen erfassen, wann immer Sie die Websites nutzen oder mit unserer elektronischen Kommunikation interagieren. Wir können die Informationen unter Verwendung von „Cookies“, Web Beacons oder vergleichbarer Technologie erfassen. Weitere Informationen über diese Technologien und Ihre diesbezüglichen Auswahlmöglichkeiten finden Sie im Abschnitt „Informationen zu Cookies“ weiter unten. 

Weitere Informationen 

Gemäß den anwendbaren Gesetzen kann Akamai Informationen über Sie von öffentlich oder kommerziell verfügbaren Quellen erfassen und diese mit den Informationen kombinieren, die wir erfassen, wenn Sie die Websites verwenden. Die Informationen können Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen, Interessen und demographischen Daten umfassen. Akamai kann die kombinierten Informationen verwenden, wie in dieser Datenschutzerklärung offengelegt, unter anderem um Sie mit Angeboten zu kontaktieren, die Sie unserer Meinung nach interessieren könnten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir die Informationen, die wir über Sie erfassen, wenn Sie die Websites verwenden, mit Informationen von öffentlich oder kommerziell zugänglichen Quellen ergänzen, kontaktieren Sie uns über einen der Kanäle, die im Abschnitt „Akamai kontaktieren“ aufgeführt sind.

Wie verwendet Akamai die Informationen?

Akamai kann die Informationen auf folgende Weise verwenden:

  • um Ihnen die Inhalte, Informationen, Produkte und Services zur Verfügung zu stellen, die Sie anfordern
  • um Ihnen zu helfen, Transaktionen und Bestellungen abzuschließen
  • um Sie für Events und Schulungen zu registrieren
  • um die Websites und Ihr Kundenerlebnis auf den Websites zu verbessern
  • um Sie zu Supportzwecken oder mit weiteren Informationen zu den Lösungen von Akamai zu kontaktieren
  • um den Inhalt, der Ihnen auf den Websites angezeigt wird, zu personalisieren (z. B. durch Ableitung Ihres Standortes basierend auf Ihrer IP-Adresse und anderen Informationen, um Ihnen relevante Inhalte zur Verfügung zu stellen)
  • um Marketingkommunikation, Sonderangebote oder Werbung zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten, einschließlich der Bereitstellung von zielgerichteter Werbung, die auf Ihrer Online-Aktivität auf den Websites und auf anderen Websites von dritten Parteien basiert (wenn Sie zum Beispiel eine Seite auf einer Website von Akamai über ein bestimmtes Angebot von Akamai anzeigen, können Sie Online-Werbung für dieses Angebot oder ein damit verbundenes Angebot auf einer anderen Webseite von Akamai oder anderen Online-Services, die Sie besuchen, erhalten)
  • um die Effektivität der Werbung auf den Websites und in den anderen Online-Services zu analysieren
  • um die Kunden von Akamai sowie die Personen, die die Websites besuchen, und die Art ihrer Interaktion mit den Websites besser zu verstehen
  • um Fehler auf den Websites zu beheben
  • um neue Produkte, Services und Lösungen zu entwickeln
  • um mögliche Betrugsfälle und Sicherheitsrisiken zu erkennen und zu verhindern und
  • um die Geschäftsabläufe von Akamai zu unterstützen

Wie teilt Akamai die Informationen?

Akamai wird Informationen, die über die Websites erfasst wurden und nach vernünftigem Ermessen dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren, nur in dem Umfang verkaufen, vermieten oder leasen, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt. Akamai kann die Informationen mit folgenden Entitäten teilen: 

  • mit Serviceanbietern, Auftragnehmern und anderen Unternehmen, sofern dies angemessen ist, um Transaktionen abzuschließen und die Geschäftsabläufe von Akamai zu unterstützen (z. B. mit Postanbietern, die Ihnen Informationen über Events oder Schulungen von Akamai zusenden und die in unserem Namen und gemäß Ihren Kommunikationspräferenzen handeln);
  • mit Geschäftspartnern, die ggf. Marketingkommunikation, Werbematerial oder Werbeanzeigen bereitstellen, die für Sie interessant sein könnten;
  • wie vom Gesetz erforderlich, z. B. um einer Vorladung, einer gerichtlichen Anordnung oder einem anderen rechtlichen Verfahren oder behördlichen Meldepflichten Folge zu leisten; • wenn Akamai der Meinung ist, dass die Offenlegung nach vernünftigem Ermessen erforderlich ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Interessen von Akamai, Ihnen oder anderen zu schützen; • um Betrug, Verstoß gegen Rechte am geistigen Eigentum, Gesetzesverstöße oder einen Missbrauch der Websites zu erkennen, zu verhindern bzw. darauf zu reagieren; und
  • mit Tochterunternehmen, Serviceanbietern oder anderen dritten Parteien, sofern dies angemessen ist, um mit den Verhandlungen bzw. dem Abschluss einer Fusion, einer Übernahme, eines Verkaufs oder einer anderweitigen Übertragung der gesamten Vermögenswerte von Akamai fortzufahren (jedoch nur, wenn die Empfänger der Informationen diese Datenschutzerklärung akzeptieren oder im Wesentlichen ähnliche Datenschutzrichtlinien bezüglich der Handhabung von Informationen, die Sie nach vernünftigem Ermessen identifizieren kann, eingerichtet haben, und nur nach Ausfertigung einer Geheimhaltungsvereinbarung).

Akamai kann aggregierte oder anonymisierte Informationen mit jeder beliebigen dritten Partei teilen. 

In allen Fällen wird sich Akamai um angemessene Schutzmechanismen für Ihre Informationen bemühen, wenn diese dritten Parteien offengelegt werden. 

Akamai kann auf den Websites Schwarze Bretter, Blogs, Chatrooms und andere interaktive Foren bereitstellen. Wenn Sie auf diesen Foren Mitteilungen, Fotos oder andere Inhalte veröffentlichen, können diese Informationen von Dritten, die die Foren besuchen, gelesen, erfasst oder verwendet werden. Wir haben keine Kontrolle darüber, wie Personen außerhalb von Akamai, die diese Informationen erhalten, die Informationen verwenden oder weitergeben. Bitte lassen Sie Vorsicht walten, wenn Sie Informationen über sich selbst und andere offenlegen. Beachten Sie auch, dass unsere interaktiven Foren ggf. internationalen Regeln und Nutzungsrichtlinien unterliegen können, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Inhalte und Datenerfassung von dritten Parteien

Die Websites können Links zu Inhalten oder integrierten Inhalten (wie eingebetteten Videos) von dritten Parteien enthalten. Zum Beispiel können Services wie YouTube Videoinhalte auf den Websites bereitstellen und Services wie Survey Monkey können Umfragen zu unseren Dienstleistungen und Lösungen bereitstellen, die von der Website verlinkt werden. Die Datenschutzpraktiken dieser dritten Parteien können von den Standards von Akamai abweichen. Sie sollten in der Datenschutzrichtlinie von dritten Parteien nachsehen, die Inhalte zur Verfügung stellen, auf die Sie über die Websites zugreifen können, da Akamai keine Kontrolle über die Informationen hat, die von solchen dritten Parteien erfasst, verwendet oder geteilt werden. Da Ihr Webbrowser integrierte Inhalte direkt von den Servern dritter Parteien abrufen kann, können diese dritten Parteien Informationen in demselben Umfang erfassen, wie wenn Sie ihre Websites direkt besuchen. Diese dritten Parteien können die von ihnen erfassten Informationen nutzen, um Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites zu verfolgen. 

Wir können Anwendungen (auch „Widgets“) von Anbietern sozialer Medien zur Verfügung stellen, die es Ihnen ermöglichen, uns auf Plattformen sozialer Medien zu folgen oder dort mit uns zu interagieren. Diese Widgets, wie z. B. die Facebook-Buttons „Teilen“ und „Gefällt mir“, werden Ihnen auf der besuchten Website angezeigt. Wenn Sie diese Widgets verwenden oder wenn Sie auf diesen Plattformen angemeldet sind, können die jeweiligen Anbieter sozialer Medien ggf. Informationen über Ihre Nutzung der Websites erfassen. Rufen Sie die zutreffende Datenschutzrichtlinie des jeweiligen sozialen Mediennetzwerks auf, um die Datenerfassungspraktiken und Ihre diesbezüglichen Auswahlmöglichkeiten zu erfahren. Die Datenschutzrichtlinie des sozialen Mediennetzwerks steuert die Erfassung, Verwendung und Offenlegung aller personenbezogenen Daten, die an dieses Netzwerk übertragen werden. Je nach Ihren Datenschutzeinstellungen bei den Anbietern sozialer Medien können wir ggf. Informationen von Ihrem Profil erfassen, wenn Sie mit den Widgets interagieren.

Wo verarbeitet Akamai Informationen?

Akamai verarbeitet Informationen, die über die Websites erfasst wurden, in erster Linie in den Vereinigten Staaten und die Verarbeitung unterliegt unter anderem den Gesetzen der USA. Die USA bieten ggf. nicht dieselben Schutzmechanismen für Ihre Informationen, die in Ihrem Wohnort verfügbar sind. Zudem können wir Ihre Informationen außerhalb der USA an Vertragspartner, Geschäftspartner und Serviceanbieter von Akamai übertragen, die in anderen Ländern ansässig sind. Informationen, die in den USA oder anderen Ländern gespeichert sind, sind in solchen Rechtsgebieten ggf. für Strafverfolgungsbehörden und nationale Sicherheitsbehörden zugänglich. Ungeachtet dessen, wo die Informationen gespeichert werden, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu schützen. Indem Sie die Websites verwenden, stimmen Sie zu, dass Akamai Informationen in den USA und anderen Ländern verarbeitet bzw. dass Akamai Informationen in die USA und andere Länder überträgt.

Safe Harbor-Richtlinie für U.S.-EU und U.S.-Schweiz

Akamai hält sich an das EU-U.S. Privacy Shield (Datenschutzrichtlinie für EU-U.S.) und an die Safe Harbor-Richtlinien des US-Handelsministeriums für U.S.-Schweiz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu gespeicherten Personen in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und in der Schweiz. In Bezug auf diese Daten bestätigt Akamai die Einhaltung der relevanten Datenschutzrichtlinien und Safe Harbor-Datenschutzrichtlinien für Benachrichtigung, Auswahl, Weiterübertragung, Datenintegrität, Zugriff und Durchsetzung. Klicken Sie hier, um das EU-U.S. Privacy Shield und die Safe Harbor-Richtlinien für U.S.-Schweiz anzuzeigen. Weitere Informationen zu diesen Datenschutzrichtlinien und zu Safe Harbor-Programmen sowie zu unserer Zertifizierung erhalten Sie unter https://www.privacyshield.gov/ und http://www.export.gov/safeharbor/.

Datensicherheit

Akamai bemüht sich um die Aufrechterhaltung angemessener verwaltungstechnischer, technischer und physikalischer Schutzmechanismen, um die Informationen, die über die Websites erfasst werden, vor Verlust, nicht autorisiertem Zugriff, Verwendung, Änderung und Offenlegung zu schützen. Dennoch ist kein Informationssystem zu 100% sicher. Akamai kann daher nicht die absolute Sicherheit Ihrer Informationen garantieren. Akamai ist nicht für die Sicherheit von Informationen verantwortlich, die Sie über Netzwerke, die Akamai nicht kontrollieren kann, an die Websites übertragen, einschließlich über das Internet und WLAN-Netzwerke.

Ihre Auswahlmöglichkeiten

Sie können sich stets dazu entscheiden, Akamai keine Informationen zur Verfügung zu stellen. Akamai kann ggf. Ihre Anforderungen nicht erfüllen bzw. Ihre Transaktionen nicht verarbeiten, wenn Sie bestimmte erforderliche Informationen nicht zur Verfügung stellen.

Wenn Sie über die Websites eine Lösung oder einen Service erworben haben und nicht wünschen, dass Akamai die Informationen, anhand derer Sie nach vernünftigem Ermessen identifiziert werden können, verwendet oder teilt, können Sie Ihre Anfrage direkt über den Marketing-Kanal einsenden, der im Abschnitt „Akamai kontaktieren“ weiter unten aufgeführt ist.

Wenn Sie nicht möchten, dass Akamai Ihre Informationen dritten Parteien zu Zwecken des Direktmarketing offenlegt, können Sie dies ablehnen, indem Sie eine entsprechende Anfrage über den Marketing-Kanal einsenden, der im Abschnitt „Akamai kontaktieren“ weiter unten aufgeführt ist. Falls wir dritten Parteien Informationen für Zwecke des Direktmarketings anbieten, bevor wir Ihre Ablehnungsmitteilung erhalten, müssen Sie diese Parteien direkt kontaktieren, um deren Nutzung der Informationen abzulehnen.

Akamai berücksichtigt derzeit nicht die Einstellung „Do not track“ (Verlauf nicht nachverfolgen) oder vergleichbare Mechanismen, die eine Methode zur Verhinderung der Datenerfassung in dem Netzwerk aus Websites und Onlineservices, an denen Akamai beteiligt ist, bieten. Falls Akamai solche Einstellungen in Zukunft berücksichtigt, wird diese Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert.

Wenn Sie einen Newsletter oder andere Kommunikationen von Akamai abonniert haben, können Sie sie auf folgende Weise abbestellen:

  • Wählen Sie den Link zur Abmeldung oder Kündigung des Abonnements in den E-Mails, die Akamai Ihnen sendet, und befolgen Sie die Anweisungen zur Abmeldung;
  • Antworten Sie mit den Worten „STOP“ oder „END“, wenn Sie ausgewählt haben, Textnachrichten auf Ihrem Mobilgerät zu erhalten.
  • Senden Sie Ihre Anforderung über den Marketing-Kanal ein, der im Abschnitt „Akamai kontaktieren“ weiter unten aufgeführt ist.

Wenn Sie Informationen direkt an Akamai bereitgestellt haben und diese Informationen anzeigen möchten, können Sie eine Anfrage an privacypolicy@akamai.com senden. Die Zugriffsanforderungen können einer geringen Gebühr unterliegen. Wir bemühen uns in angemessener Weise darum, Ihre Anfrage so bald wie nach vernünftigem Ermessen praktikabel bzw. innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist zu beantworten.

Informationen zu Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die die Websites auf Ihrem Computer oder Gerät speichern. Web Beacons sind kleine Teile von Code, die auf Websites oder in E-Mails eingebettet sind und es uns ermöglichen, Informationen darüber zu erfassen, wie Benutzer mit diesem Inhalt interagieren. Wir können Cookies, Web Beacons und andere vergleichbare Technologien (in diesem Abschnitt „Cookies“) verwenden, um Sie zu Werbezwecken wiederzuerkennen, um Ihr Benutzererlebnis auf den Websites zu verbessern, um zu verstehen, wie Benutzer mit den Websites interagieren und um die Websites allgemein zu verbessern.

Die Website verwendet sowohl Erstanbieter-Cookies (d. h. Cookies, die wir direkt an Ihr Gerät senden) als auch Cookies, die von Drittanbietern gesendet werden (z. B. Werbenetzwerke), und zwar für die nachfolgend aufgeführten Zwecke. Einige der Cookies, die die Websites verwenden, bleiben nur auf Ihrem Gerät, während der Browser geöffnet ist (diese werden als „Sitzungscookies“ bezeichnet). Andere Cookies können über einen längeren Zeitraum gespeichert werden (diese werden als „dauerhafte Cookies“ bezeichnet).

Die Websites verwenden die folgenden Cookies:

Art des Cookies Warum wir diese Cookies verwenden Wer sendet sie und wo erhalten Sie weitere Informationen?
Werbung

Cookies und Pixel usw. werden verwendet, um Werbung bereitzustellen und Ihre Reaktion darauf zu verstehen, die Werbung für Sie relevanter zu gestalten und die Effizienz von Werbekampagnen über Mobilanwendungen nachzuverfolgen. 

Zum Beispiel können wir ein Cookie lesen, damit wir Benutzern relevante Werbung bereitstellen können (z. B. Werbung zu Angeboten von Akamai, die Sie auf den Websites angezeigt haben, wenn Sie mit anderen Onlineservices interagieren).

Akamai und ausgewählte Drittparteien. 

Um weitere Informationen zu interessensbezogener Werbung zu erhalten oder um abzulehnen, dass Ihre Webbrowserinformationen für verhaltensbasierte Werbezwecke genutzt werden, besuchen Sie www.aboutads.info/choices, falls Sie innerhalb der USA ansässig sind, oder http://youronlinechoices.eu/, wenn Sie sich außerhalb der USA befinden.

Servicefunktionen und Services Diese bieten eine Funktionalität, die uns dabei unterstützt, Services und Websites bereitzustellen. Cookies können z. B. dabei helfen, Chats mit unseren Support-Ansprechpartnern zu unterstützen oder Ihnen das Durchsuchen der Websites ermöglichen.

Akamai und ausgewählte Drittparteien. 

Sie können diese Cookies über Ihre Browsereinstellungen steuern oder löschen.

Analyse und Forschung

Diese werden verwendet, um unser Angebot zu verstehen, zu verbessern und Informationen dazu zu erfassen, unter anderem darüber, wann Sie auf die Websites zugreifen. 

Wir können Cookies zum Beispiel dazu verwenden, zu verstehen, wie Sie die Websites nutzen, und um unsere Zielgruppen zu Testzwecken zu segmentieren. Wir und unsere Partner können diese Technologien und die Informationen, die wir erhalten, nutzen, um unsere Websites und unsere Werbung zu verbessern und zu verstehen, wie Sie mit diesen interagieren. Wir können Informationen über diese Analyse mit unseren Partnern teilen.

Akamai und ausgewählte Drittparteien. 

Sie können diese Cookies über Ihre Browsereinstellungen steuern oder löschen.

Sie können auswählen, ob Sie Cookies akzeptieren möchten. Sie sind jedoch ein wichtiger Bestandteil unserer Websites. Wenn Sie sich entscheiden, Cookies zu verweigern oder sie zu entfernen, kann sich dies auf die Verfügbarkeit und Funktionalität der Websites auswirken. 

Die meisten Webbrowser sind standardmäßig eingestellt, um Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie möchten, können Sie in der Regel Ihren Browser einstellen, um Cookies zu entfernen oder abzulehnen. Verfolgen Sie dafür bitte die Anweisungen Ihres Browsers, die Sie standardmäßig in den Bereichen „Hilfe“, „Tools“ oder „Bearbeiten“ finden.

Das Entfernen oder Ablehnen von Browsercookies wirkt sich nicht zwangsläufig auf Flash Cookies von Dritten aus, die in Verbindung mit unseren Websites verwendet werden. Um zu erfahren, wie Sie Flash Cookies löschen oder deaktivieren, besuchen Sie bitte http://helpx.adobe.com/flash-player/kb/disable-local-shared-objects-flash.html, um weitere Informationen zu erhalten.

Über unsere Werbeanzeigen

Wir befolgen die branchenüblichen Datenschutzstandards für Onlinewerbung

Wenn Sie in den USA ansässig sind und weitere Informationen über Cookies und gezielte Werbung wünschen oder die Verwendung dieser Informationen durch Unternehmen ablehnen möchten, die am Self-Regulatory Program for Online Behavioral Advertising (Selbstregulierungsprogramm für Online-Verhaltenswerbung) teilnehmen, besuchen Sie bitte www.aboutads.info./choices. Wenn Sie außerhalb der USA ansässig sind und Informationen über Online-Verhaltenswerbung wünschen, besuchen Sie http://youronlinechoices.eu.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Akamai benachrichtigt Sie über Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung durch Veröffentlichung einer neuen Datenschutzerklärung auf dieser Seite und die Aktualisierung des Datums des Inkrafttretens, das oben in dieser Datenschutzerklärung angezeigt wird. Sie sollten diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchlesen, um sich mit den Datenschutzpraktiken von Akamai vertraut zu machen.

Kontaktieren Sie Akamai

Falls Sie Fragen, Kommentare oder Anliegen bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder der Erfassung, Nutzung oder Weitergabe Ihrer Informationen durch Akamai haben, kontaktieren Sie uns über einen der folgenden Kanäle: 

Marketing (für Abmeldungen): webmaster@akamai.com 

Zugriff auf Informationen, die Akamai direkt bereitgestellt werden, sowie andere Fragen: privacypolicy@akamai.com 

oder 

Akamai Technologies, Inc. 

150 Broadway 

Cambridge, MA 02142

Zu Händen: Chief Privacy Officer 

Zuletzt aktualisiert: 6. September 2016