30-minütiger Workshop: Umstieg auf Zero-Trust-Sicherheit

Die Umstellung auf ein Zero-Trust-Sicherheitsframework erfolgt nicht über Nacht. Sowohl bei der Infrastruktur als auch bei der Herangehensweise sind grundsätzliche Änderungen erforderlich. Daher hat es sich bewährt, Zero Trust schrittweise zu implementieren.

Sicherheitsexperten von Akamai unterstützen Sie dabei, die Umstellung zu planen sowie Risikobereiche und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. In diesem Workshop ermitteln und evaluieren Sie zusammen mit einem Sicherheitsberater die folgenden Aspekte:

  • Anfällige Anwendungen und Nutzergruppen
  • Initiativen zur Netzwerktransformation
  • Vorhandene ältere Lösungen
  • Multi-Cloud-Komplexität
  • Ressourcenspezifische Herausforderungen

Je nach Ihren spezifischen Prioritäten, Bedenken und Schwachstellen stellt das Sicherheitsteam von Akamai Ihnen auf der Grundlage von anderen Anwendungsfällen die nächsten Schritte für Ihre Zero-Trust-Implementierung vor.

Füllen Sie das Formular aus, um einen Termin für Ihre persönliche 30-minütige Sitzung zu vereinbaren.