Akamai präsentiert Innovationen für New Media und Ausspielung von Werbung auf der IBC 2017

Akamai ist Teil der ersten Cyber-Sicherheitskonferenz der IBC

Munchen |

Akamai Technologies, Inc., die weltweit größte und der am meisten vertrauten Cloud-Delivery-Plattform, hat heute einen Vorgeschmack auf das eigene Programm für die IBC 2017 gegeben. Darin hebt das Unternehmen seine Mission „Audience of You“ hervor, die das bestmögliche Erlebnis für alle Zuschauer von Over-the-Top-Videos (OTT) zum Ziel hat. Zum ersten Mal in der Geschichte der Veranstaltung wird die IBC ein Forum für Cyber-Sicherheit und deren Auswirkungen auf Sendeanstalten bieten. Auch Experten von Akamai werden an dieser hochkarätigen Veranstaltung teilnehmen.

Eine Übersicht über die diesjährigen Highlights und Innovationen von Akamai auf der IBC finden Sie nachfolgend:

  • liveOrigin™-Funktionen für Media Services Live: On-Demand- und neue Live-Bereitstellungslösungen sind von Grund auf speziell dafür konzipiert, um den Anforderungen linearer 24/7-Livestreams gerecht zu werden. liveOrigin umfasst vier Komponenten: Die Einspeisung in Fernsehqualität, geringe Latenz, selbstheilendes Netzwerk sowie Überwachung und Reporting. Diese sorgen gemeinsam dafür, dass die Qualität linearer Videostreams gleichbleibend auf dem Niveau einer herkömmlichen Fernsehübertragung gehalten wird.
  • Neue „Effizienz“-Funktionen für Media Acceleration: Anwendungen haben künftig die Möglichkeit, über verschiedene Wege und von verschiedenen Quellen auf Inhalte zuzugreifen. Bei Aktivierung dieser neuen Funktion erhalten Nutzer Inhalte auf sicherem Wege von der am effizientesten verfügbaren Quelle – direkt über die Akamai Intelligent Platform oder über ein in der Nähe befindliches Gerät, das die gleichen Inhalte streamt.
    Media Acceleration von Akamai wurde zu Beginn des Jahres eingeführt. Es verbessert die Performance von Medien im Internet mit dem Ziel, ein ansprechenderes Nutzererlebnis für das Onlinepublikum zu schaffen. Diese Technologie ergänzt die bereits vorhandenen Funktionen von Akamai zur Bereitstellung von Inhalten und lässt sich durch direkte Integration in eine Videoanwendung aktivieren. So wird die Bereitstellung für alle Endnutzer einheitlicher und zuverlässiger, unabhängig ihrer Gegebenheiten oder lokalen Netzwerkverhältnisse.
  • Innovationen bei der Auslieferung von Video Ads: Akamai stellt in Zusammenarbeit mit dem Werbetechnologieexperten Yospace serverseitige Werbeeinbettung (Ad Stitching) vor, die sowohl für On-Demand- als auch für Live-Videostreams auf individueller Nutzerebene eingesetzt werden können. Dynamic Ad Insertion von Akamai ist darauf ausgelegt, Content Providern mehr Möglichkeiten zur Monetarisierung über Onlinewerbung an die Hand zu geben und dabei gleichzeitig die Qualität eines fernsehähnlichen Erlebnisses einzuhalten.
  • Proaktive Überwachungs- und Messfunktionen: Über das Akamai Broadcast Operations Control Center (BOCC) und das zugehörige Broadcast Operations Support System (BOSS) bieten Media Analytics Tools operative Einblicke sowie Telemetrie für den gesamten Verlauf vom Ursprung bis hin zum Nutzer. Das ermöglicht eine bisher unerreichte Kontrolle und Transparenz in puncto Videobetrieb und -performance.
  • Entertainment der nächsten Generation: Innovative Technologien sorgen für großartige Onlineerlebnisse, einschließlich Virtual/Augmented Reality für Live und On-Demand, Latenzen unterhalb der Sekundenschwelle, Videos mit High Dynamic Range (HDR) und 3D-Audio.

Akamai bietet eine umfangreiche Palette an Lösungen zum Schutz vor webbasierten Cyberbedrohungen an, denen die Medienbranche heute zunehmend gegenübersteht. Mit Erfolg: Täglich wehrt das Unternehmen neun Millionen Angriffe ab und genießt das Vertrauen von weltweit führenden Medienunternehmen. Dieses Jahr ist Akamai Hauptsponsor des ersten "C-Tech Forum: Cyber Security" bei der IBC 2017. Das eintägige Event im Rahmen der IBC bringt die Top-Entscheider aus den Unternehmensbereichen Digitales und IT aus der Medien- und Rundfunkbranche für eine Diskussion zusammen. Dabei wird ohne Vorbehalte darüber diskutiert, was der Cyberkrieg für sie bedeutet, wie sie sich auf zukünftige Cyberbedrohungen einstellen und wie sie Datensicherheitsvorfälle handhaben.

Jay Coley, Senior Director, Security Planning and Strategy bei Akamai, wird im Rahmen der IBC-Infoveranstaltungen seine Erfahrungen aus dem Sicherheitssektor vermitteln. Die Themen sind unter anderem:

Akamai finden Sie vom 15. bis zum 19. September am Stand B52 in Halle 5 des RAI Exhibition and Congress Centre in Amsterdam. Die Medien- oder Sicherheitsexperten von Akamai freuen sich auf inspirierende Gespräche auf der IBC 2017. Erfahren Sie von den Experten, wie Media Delivery Solutions von Akamai Videodienstanbietern dabei helfen, makellose, sichere Nutzererlebnisse auf globalem Niveau zu ermöglichen. Hier finden Sie weitere Informationen und können auch gleich einen Termin auf der IBC vereinbaren: www.akamai.com/IBC2017

Über Akamai®

Als weltweit größte und der am meisten vertrauten Cloud-Delivery-Plattform vereinfacht es Akamai seinen Kunden, das beste und sicherste digitale Erlebnis bereitzustellen – auf jedem Gerät, an jedem Ort und zu jeder Zeit. Die global verteilte Plattform von Akamai bietet mit über 200.000 Servern in 130 Ländern eine unvergleichliche Skalierbarkeit, mit deren Hilfe Kunden überragende Performance und einen umfassenden Schutz vor Bedrohungen erhalten. Das Portfolio von Akamai in den Bereichen Website- und Mobile-Performance, Cloudsicherheit und Unternehmenszugriffs- sowie Videobereitstellungslösungen wird durch einen herausragenden Kundenservice und Rund-um-die-Uhr-Überwachung unterstützt. Weitere Information dazu, warum führende Finanzdienstleister, E-Commerce-, Medien- und Unterhaltungsunternehmen sowie Regierungsbehörden auf Akamai vertrauen, finden sich unter https://www.akamai.com/de, in den Blogs blogs.akamai.com und blogs.akamai.com/de/ oder auf Twitter unter @AkamaiDACH sowie @Akamai.