Anwendungsfirewall

Schützen Sie Ihr Unternehmen mit einer Web Application Firewall

Eine Web Application Firewall (WAF) bietet Ihnen erweiterten Schutz vor Angriffen auf Anwendungsebene, die Websites beeinträchtigen und versuchen, in Unternehmensmaßnahmen zur Anwendungssicherheit einzudringen.

Angriffe auf Webanwendungsebene und Injection-Angriffe richten einen verheerenden Schaden an, indem sie entweder die Webanwendung selbst angreifen oder Programmlogik an eine Datenbank weiterleiten, um die dort gespeicherten Daten aktiv zu beeinträchtigen. Bedrohungen können in diese drei Hauptkategorien aufgeteilt werden:

  • Cross-Site-Scripting, bei dem es Schwachstellen Hackern ermöglichen, ein Skript einzuschleusen, das dann im Browser des Nutzers ausgeführt wird
  • SQL-Injection, bei der mithilfe von Scheinanfragen an Datenbanken versucht wird, wichtige Datenbanken und Anwendungen zu überlasten und in sie einzudringen
  • Ausführen schädlicher Dateien, bei denen Angreifer die Schwachstellen einer Anwendung nutzen, um Remote-Dateien einzuschleusen, die schädliche Daten und Codes verbreiten

Diese Bedrohungen können mit einer Web Application Firewall bekämpft werden, die zwischen einem Webclient und einem Webserver eingesetzt wird und die bei jeder Anfrage und Antwort in allen gängigen Formen des Web-Traffics eine „Deep Inspection“ durchführt. Die Application Firewall schützt den Server und das Unternehmen aktiv, indem ungewöhnlicher oder schädlicher Traffic identifiziert und geblockt wird, bevor er den Webserver erreichen kann.

Kona Site Defender – eine vollständige Web Application Firewall von Akamai

Kona Site Defender von Akamai stellt eine breite Schutzebene bereit, die eine vollständige Web Application Firewall enthält, mit der Bedrohungen im HTTP- und HTTPS-Traffic erkannt und bekämpft werden können. Die Application Firewall von Akamai wird inline über eine global verteilte Platform mit Zehntausenden Servern hinweg implementiert. So wird eine schnelle Warnung vor Angriffen ermöglicht, und diese können direkt an der Quelle abgewehrt werden, bevor sie den Kunden erreichen.

Die Akamai Application Firewall bietet Ihnen Folgendes:

  • Außerordentlicher Schutz ohne Einbußen bei Performance und Verfügbarkeit der Ursprungsserver: Die Web Application Firewall von Akamai wird am Rand statt im Hostrechenzentrum bereitgestellt, um die Auswirkungen auf die Performance so weit wie möglich zu verringern.
  • Sofortige Skalierbarkeit, um einem plötzlichen Anstieg von schädlichem Traffic zu begegnen: Die Web Application Firewall von Akamai wird auf einer leistungsstarken globalen Plattform ausgeführt, mit der problemlos große Trafficmengen verarbeitet werden können.
  • Eine Cloud Security Solution, für die keine neuen Investitionen in die IT-Infrastruktur erforderlich sind

Vorteile der Akamai Application Firewall

Kona Site Defender von Akamai bietet Ihnen Folgendes:

  • Verringertes Risiko von Datendiebstahl mit einer cloudbasierten Lösung für Internetsicherheit
  • Vereinfachung der Internetsicherheit mithilfe von einfach zu konfigurierenden, vordefinierten Kontrollen auf Anwendungsebene
  • Schutz des Unternehmens vor entstehenden Bedrohungen durch kontinuierlich aktualisierte Sicherheitsregeln
  • Reduzierung der Investitions- und Betriebskosten durch den Einsatz der Cloud-Dienste von Akamai für mehr Sicherheit

Erfahren Sie mehr über die Web Application Firewall von Akamai und darüber, wie Sie Ihr Unternehmen mit Kona Site Defender vor DDoS-Angriffen schützen können.