Akamai übernimmt Guardicore und erweitert damit seine Zero-Trust-Lösungen zum Schutz vor Ransomware. Weitere Informationen

Monte E. Ford

Akamai-Vorstandsmitglied Monte Ford

Hauptpartner des CIO Strategy Exchange

Monte E. Ford ist seit Juni 2013 Vorstandsmitglied bei Akamai. Derzeit fungiert er als Hauptansprechpartner beim Chief Information Officer Strategy Exchange, als Netzwerkpartner für Brightwood Capital Advisors (ein Unternehmen, das mittelständischen Unternehmen Wachstumskapital zur Verfügung stellt) sowie als Branchenberater von Brightwood Capital Advisors, LLC.

Er gilt als Vorreiter auf dem Gebiet der Informationstechnologie und wurde wegen seines transformativen Führungsstils und fortschrittlichen Denkens als Chief Information Officer (CIO) von der Zeitschrift „Forbes“ als eine der 50 klügsten Personen im Bereich Technologie genannt. Ford war als Executive Chairman und Chief Executive von Aptean Software und als CIO bei der AMR Corporation und bei Associates First Capital tätig.

Bei Aptean war er für alle Geschäftsbereiche des Unternehmens verantwortlich. Bei American Airlines umfassten seine Zuständigkeitsbereiche die Information Technology Services-Gruppe (ITS) von AMR, Unternehmensforschung sowie die preisgekrönte Website des Unternehmens, AA.com.

Ford hat leitende Managementpositionen bei der Associates First Capital Corporation, der Bank of Boston und der Digital Equipment Corporation ausgeübt. Weiterhin war er Vorstandsmitglied bei mehreren Unternehmen sowie Mitglied bei Research Board und CIO Strategy Exchange.

Neben seiner Tätigkeit für Akamai fungiert Ford auch als Vorstandsmitglied bei Iron Mountain, JetBlue sowie The Michaels Companies, Inc.

Als eines der ersten Mitglieder der CIO Hall of Fame des Wirtschaftsmagazins CIO verfasst Ford als Gastautor regelmäßig Artikel für große Technologiepublikationen zu Themen wie der Zukunft der Beschäftigten im Technologiebereich, Management von Lieferantenbeziehungen und der zukünftigen Rolle des CIO.