Akamai Executive Bill Wheaton

Executive Vice President und Chief Strategy Officer

Bill Wheaton ist Executive Vice President und Chief Strategy Officer bei Akamai. Als Chief Strategy Officer ist Wheaton für die Definition der Unternehmensstrategie verantwortlich. In Zusammenarbeit mit den General Managers der verschiedenen Abteilungen erarbeitet er eine Strategie, die auf Innovation für unsere Kunden, die Erschließung neuer strategischer Märkte und angrenzender Geschäftsbereiche und den Aufbau von Partnerschaften mit Netzwerkbetreibern und Technologieanbietern ausgerichtet ist, die das gesamte Spektrum des Internets abdecken.

Bevor er die Rolle als Chief Strategy Officer übernahm, leitete Wheaton als General Manager der Akamai Media Division die Bereiche Technik und Produktentwicklung, Produktmanagement, Vertrieb, Vertriebskanäle, Vertriebstechnik und Produktmarketing. Dort war er für Produkte und Lösungen verantwortlich, die Video- und Softwareanwendungen und komplexe Medieninhalte einfach nutzbar machen sollten.

Bill Wheaton ist schon seit 20 Jahren in der Medienbranche tätig. Er ist verantwortlich für das Wachstum der Sparte Media Business von Akamai, die heute über eine Milliarde US-Dollar Umsatz pro Jahr erwirtschaftet. Er war zuständig für die Unternehmensstrategie und die Produktausrichtung, damit alle Kundenerwartungen an Over-the-Top-Videos (OTT), Live-Events und optimierte Videostreams erfüllt und Gaming- und Softwareclients unterstützt werden konnten.

Zuvor war Wheaton bei Akamai bereits in mehreren globalen Funktionen, unter anderem im Bereich Digital Media Sales, tätig und maßgeblich am Aufbau diverser Partnerprogramme beteiligt.

Vor seiner Beschäftigung bei Akamai arbeitete Herr Wheaton bei Intervu. Dort leitete er die Business Communications Sales Group und betreute dabei Kunden wie CCBN, MCI, AT&T, Sprint und andere. Er hat mehrere Unternehmen aufgebaut und anschließend verkauft, darunter die Firma VCS Technologies, die er 1999 an Intervu verkauft hat.

Wheaton begann seine Karriere bei Procter & Gamble und arbeitete anschließend bei Pfizer, bevor er seine unternehmerischen Aktivitäten aufnahm. Er besitzt einen Bachelor of Science des WPI (Worcester Polytechnic Institute) und einen MBA der New York University.