Prolexic Routed

Schnellste DDoS-Abwehr bei Terabit-Angriffen

DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service) reichen von kleinen und ausgeklügelten bis hin zu großen und bandbreitenintensiven Angriffen. Ungeplante Ausfälle sind kostspielig, daher ist eine schnelle und effektive DDoS-Abwehr erforderlich. Prolexic Routed bietet vollständig verwalteten DDoS-Schutz für Ihr Onlineunternehmen. Prolexic wird durch ein branchenführendes Service Level Agreement (SLA) gestützt und kombiniert proaktive Abwehr mit dem erstklassigen Security Operations Center (SOC) von Akamai, um Angriffe jetzt und in Zukunft zu stoppen.

Prolexic Solutions

Blockieren von Angriffen in der Cloud

Prolexic Routed wehrt DDoS-Angriffe in der Cloud ab und bietet eine präventive Verteidigung, um selbst äußerst große Angriffe zu stoppen und den DDoS-Traffic zu bereinigen, noch bevor dieser Ihre Anwendungen und Rechenzentren erreicht. Anhand der Optionen „On-Demand“ und „Always-On“ können Sie Ihre Abwehrstrategie besser kontrollieren.

Kollektive Sicherheit

Prolexic Routed wehrt jährlich über 8.000 DDoS-Angriffe ab und bietet Akamai Einblicke in die neuesten DDoS-Angriffstypen. So können wir DDoS-Angriffe auf Ihr Unternehmen schneller und effektiver abwehren.

Sofortige Abwehr von Angriffen

Die proaktiven Schutzkontrollen sind darauf ausgelegt, Angriffe sofort an der Edge zu blockieren – die branchenweit schnellste und effektivste Reaktion. Prolexic Routed bietet proaktive Schutzkontrollen für On-Demand- und Always-On-Optionen, um Ausfallzeiten und Geschäftsrisiken zu minimieren.

Individuelle Abwehrstrategie

Die SOC-Experten von Akamai passen die proaktiven Schutzkontrollen auf Ihren bereinigten Netzwerktraffic an. Ein positives Sicherheitsmodell versetzt Akamai in die Lage, schädlichen Traffic sofort zu blockieren und gleichzeitig das Risiko von False Positives möglichst gering zu halten, wodurch eine bestmögliche Abwehr erzielt wird.

Schutz vor den größten Bedrohungen

Die Prolexic-DDoS-Plattform hat eine drei- bis fünfmal so hohe verfügbare Kapazität wie die bisher größten bekannten Angriffe und ist so konzipiert, dass sie Angriffen in Gigabit- und Packet-per-Second-Größenordnungen standhält – selbst wenn diese von der Größe her verdoppelt werden.

Know-how im Bereich DDoS

Prolexic Routed bietet umfassendes Know-how im Bereich DDoS-Abwehr und wird unter den größten Unternehmen der Welt sowie von äußerst sicherheitsbewussten Branchen sehr geschätzt. Mit dem schnellen, effektiven DDoS-Schutz von Akamai können Sie sich voll und ganz auf Ihre Onlinegeschäfte konzentrieren.

SLA zur DDoS-Abwehr in null Sekunden

Die proaktiven Schutzmaßnahmen von Prolexic sorgen heute für eine sofortige Abwehr von mehr als zwei Dritteln aller DDoS-Angriffe und werden in puncto Reaktionszeit durch ein branchenführendes SLA gestützt.

Funktionsweise von Prolexic Routed

How Prolexic Routed Works Overview

Prolexic Routed wurde entwickelt, um DDoS-Angriffe in der Cloud zu blockieren, noch bevor sie Ihre Anwendungen, Rechenzentren und Infrastruktur erreichen. Der Netzwerktraffic wird über Akamai-Scrubbing-Center umgeleitet, indem einfach die mitgeteilte Route über das BGP (Border Gateway Protocol) geändert wird. Akamai bietet zwei Bereitstellungsoptionen: Mit „Always-On“ wird schädlicher Traffic jederzeit abgewehrt, und mit „On-Demand“ können Sie Traffic bei einem Angriff umleiten.

Prolexic Routed beruht auf einer Plattform zur DDoS-Abwehr mit 18 globalen Scrubbing-Centern, die näher an Nutzern und Angreifern liegen, um die Performancelatenz zu minimieren und die Ausfallsicherheit des Netzwerks zu verbessern. Der Traffic wird durch das nächstgelegene Scrubbing-Center geleitet, und die proaktiven Abwehrkontrollen sind so konzipiert, dass Angriffe sofort blockiert werden. Die SOC-Experten von Akamai analysieren den verbleibenden DDoS-Traffic, um schnell und effizient die am besten geeigneten Abwehrmaßnahmen für jede Angriffsmethode einzusetzen. Der bereinigte Traffic wird dann an Ihre Anwendungen und Rechenzentren weitergeleitet, und der ausgehende Traffic wird direkt an die Nutzer ausgegeben.

Funktionen

Schutz mit hoher Kapazität

Prolexic verfügt über 18 globale Scrubbing-Center und eine Schutzkapazität für DDoS-Angriffe von 7,8 Tbit/s. So können selbst die bisher größten und komplexesten Angriffe abgewehrt werden.

Proaktive Schutzkontrollen

Dank eines positiven, auf Ihren Netzwerktraffic zugeschnittenen Sicherheitsmodells kann eine größere Anzahl von Angriffen sofort an der Edge der Scrubbing-Center von Akamai blockiert werden, ohne dass eine manuelle SOC-Analyse und Reaktion erforderlich sind.

Leistungsstarker Technologiestack

Prolexic setzt mehrere Abwehrtechnologien ein, die je nach Angriffsvektor angewendet werden und eine schnelle Reaktion sowie zusätzliche Verteidigungsebenen bieten.

Erstklassiges globales SOC

Mehr als 170 Sicherheitsexperten an fünf globalen SOC-Standorten bieten rund um die Uhr eine vollständig gemanagte Reaktion auf Angriffe. Sich überschneidende Arbeitsschichten und kontinuierliche Weiterbildung sorgen dafür, dass es nie zu Lücken bei der Abdeckung kommt.

Branchenführendes SLA

Akamai bietet ein branchenführendes SLA zur Reduzierung von Ausfallzeiten und Risiken für Ihr Onlinegeschäft in null Sekunden.

„Always-On“-Bereitstellung

Prolexic Routed umfasst sowohl „On-Demand“- als auch „Always-On“-Bereitstellungsoptionen. Durch die „Always-On“-Bereitstellung werden Ausfallzeiten durch DDoS-Angriffe durch eine sofortige Abwehr möglichst gering gehalten.

Detaillierte Berichte

Mit Prolexic profitieren Sie von umfassenden Informationen, z. B. zum bereinigten Netzwerktraffic, zu Trends bei DDoS-Angriffen und zu detaillierten Angriffseigenschaften, sodass Sie Ihre eigene forensische Analyse durchführen können.

Einblicke von Akamai