Dark background with blue code overlay

Blog

Plattform-Update: Entwickeln Sie die Zukunft mit Akamai

Ari Weil

Written by

Ari Weil

April 28, 2022

Ari Weil is the VP of Product Marketing at Akamai Technologies .

platform-update-4.jpg

Heutzutage ist die Technologie in fast alles, was wir tun, eingebunden. Die Daten, die für personalisierte Empfehlungen, vernetzte Geräte und Wearables verwendet werden, haben die Art und Weise verändert, wie wir mit der Welt um uns herum interagieren – ob wir nun zu einem neuen Ziel fahren, bei einem neuen Händler einkaufen oder unsere Gesundheit überwachen.

Dies bedeutet, dass Unternehmen von computergesteuerten Prozessen abhängig sind – und insbesondere von den Entwicklern, die ihre Infrastrukturen und Anwendungen entwerfen, warten und erneuern –, um ein immer größeres Publikum anzusprechen und um Marktanteile zu konkurrieren. Entwickler bauen die Zukunft.

Die von den Entwicklern entwickelten Anwendungen sind zunehmend verteilt, intelligent und komplex. Moderne Erlebnisse sind sozialer und interaktiver und umfassen Audio, Video, Augmented Reality und Virtual Reality. Diese neuen Architekturen erfordern enorme Mengen an Rechenleistung, Skalierbarkeit und Informationen. Da zunehmend Echtzeit-, visuelle und individualisierte Erlebnisse geschaffen werden, ist die Menge der zu verarbeitenden Daten exponentiell gestiegen. Aber es ist nicht nur die Rechenleistung, die neu ist, sondern auch die Notwendigkeit, diese Leistung vom Kern bis zur Edge zu verteilen, die einen Bedarf geschaffen hat, auf den Akamai reagieren möchte. 

Die Quality of Experience ist entscheidend für die Gewinnung und Bindung von Nutzern. Lyn Cantor, CEO von Sandvine, beschreibt das so: „Die Quality of Service von Anwendungen ist ein wichtiger Bestandteil der Marken von Service-Providern, da es für Verbraucher und Unternehmen entscheidend ist, wie gut ihre Anwendungen funktionieren.“ Die Expertise von Akamai liegt seit Langem in der Kombination von Netzwerkoptimierung und Anwendungsleistung mit Edge-Computing- und Cybersicherheitslösungen. Als das Unternehmen, das das digitale Leben unterstützt und schützt, wissen wir, dass wir ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Belastbarkeit, Geschwindigkeit und Sicherheit finden müssen, um das beste Erlebnis zu schaffen.

Bei der Weiterentwicklung von Akamai zur Verwaltung der Anwendungen der Zukunft gibt es zwei wichtige Aspekte, die Entwickler unserer Meinung nach dazu anregen werden, über Akamai zu entwickeln. Der erste ist eine kontinuierliche Rechenleistung, die auf der einfachen, zugänglichen Rechenplattform von Linode aufbaut, über unser globales Netzwerk verteilt und mit unserer serverlosen Edge-Computing-Technologie integriert ist. Der zweite ist eine intelligente Anwendungsoptimierungsstruktur, die unsere Datenverarbeitungsangebote nahtlos mit Nutzern, Geräten und der Cloud verbindet. 

Heute geben 37 % der Unternehmen an, dass ihre jährlichen Cloud-Ausgaben über 12 Millionen US-Dollar liegen, und 80 % berichten, dass ihre jährlichen Cloud-Ausgaben über 1,2 Millionen US-Dollar liegen. Diese Ausgaben sind in Kernrechenressourcen gebunden, die bei den Nutzern immer noch eine Performancelücke hinterlassen, insbesondere je weiter sie von zentralisierten Cloud-Rechenzentren entfernt sind. Alternative Cloudanbieter bieten Entwicklern die Möglichkeit, einen Teil dieser Kosten einzusparen, haben aber Schwierigkeiten, die für geschäftskritische Anwendungen erforderlichen Support- und Serviceressourcen in vollem Umfang bereitzustellen. 

Es überrascht nicht, dass Kosteneinsparungen durch die Cloud bei den Unternehmen an erster Stelle stehen und dass Qualifikationsdefizite weiterhin die Wettbewerbsfähigkeit und das zukünftige Wachstum bedrohen, da immer mehr Workloads in die Cloud verlagert werden. Diese Trends haben für Akamai eine bedeutende Marktchance geschaffen. Linode hat ein überzeugendes Angebot entwickelt, das auf Open Source basiert und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Das bedeutet, dass mehr Entwickler auf Linode aufbauen können, ohne die Last proprietärer Implementierungen oder die damit verbundene Herstellerbindung. Und da wir sie über das globale Netzwerk von Akamai verteilen, bieten die massive Skalierbarkeit, global verteilte Präsenzpunkte und Integrationen mit Tier-1-Transitanbietern eine unvergleichliche Reichweite für die Anwendungen, die auf Akamai basieren.

Über die Distribution hinaus benötigen Entwickler immer mehr Informationen, um flexibel zu bleiben. Akamai entwickelt eine Funktion zur intelligenten Optimierung von Anwendungen auf der Grundlage von Absichtsdaten. Die Technologie ermöglicht Entwicklern die Verkettung von Services, um Edge und Cloud nahtlos über Funktionen, Container und virtuelle Maschinen hinweg zu verbinden. Der Service stellt eine Verbindung zu den bestehenden Serviceregistern eines Unternehmens her, erkennt und aktualisiert Anwendungen dynamisch und erfasst die Performancemuster der einzelnen Anwendungen. Wenn also ein Anwendungsfall eine Beschleunigung erfordert, um die Performance zu maximieren, oder eine lokalisierte Datenverwaltung, um die Anforderungen an die Datensouveränität zu erfüllen, nimmt Akamai auf intelligente Weise Optimierungen vor, um die geschäftlichen Anforderungen zu erfüllen. 

Diese Fähigkeiten werden es mehr Entwicklern ermöglichen, die Vorteile von Rechenkapazitäten von der Cloud bis zur Edge zu nutzen, um Probleme anzugehen. Dies war einer der Gründe, warum sich Macrometa für Linode entschieden hat und warum der CEO von der verteilten Rechenleistung begeistert ist, die wir aufbauen. Die Kombination aus Größe und Netzwerk des Unternehmens hat uns geholfen, zwei schnell wachsende Rechen- und Sicherheitsunternehmen ins Leben zu rufen. Im Zuge der Weiterentwicklung von Akamai zur weltweit am stärksten verteilten Computing-Plattform freuen wir uns, dass Entwickler die Zukunft auf Akamai aufbauen.



Ari Weil

Written by

Ari Weil

April 28, 2022

Ari Weil is the VP of Product Marketing at Akamai Technologies .