Ziele und Fortschritt

Es ist unser Ziel, die Umweltfolgen unseres globalen Geschäftsbetriebs zu reduzieren und messbare Nachhaltigkeitspraktiken in unserem ganzen Unternehmen zu etablieren. Außerdem wollen wir eine Führungsrolle im Bereich Umweltverantwortung im Informations- und Kommunikationstechnologiesektor einnehmen.

Ziele für Netzwerkenergie und Kohlendioxideffizienz

Reduzierung der Netzwerkenergie um 30% und Scope-2-THG-Intensität pro Traffic-Einheit

 
Reduzierung in Prozent
THG/Traffic
Reduzierung in Prozent
Energie/Traffic
2009
31
32
2010
34
35
2011
24
24
2012
32
33
2013
37
32
2009-Q2 2014
85
85

Ziel für das Elektroschrott-Management

100% des Elektroschrotts über e-Stewards-zertifizierte Einrichtungen aufbereiten

 
Gesamt* (in Mio. t)
% mit e-Stewards-Aufbereitung
2012
542
98,4
2013
509
97,5
2014
396
97,3

Absolute THG-Emissionen

Akamai folgt dem Greenhouse Gas Protocol Corporate Accounting and Reporting Standard zur Schätzung unserer Scope-1-, Scope-2- und Scope-3-Emissionen. Zur Schätzung des Stromverbrauchs in Verbindung mit den global verteilten Netzwerkservern von Akamai und dem Betrieb von Rechenzentrums-Infrastrukturen dritter Parteien wird eine Stellvertretermethode angewendet. Weitere Erklärungen zu dieser Methode finden Sie hier.

CO2e
(Tonnen)
2009
Scope 1
108
Scope 2
55.417
Scope 3 1
43.809
2010
Scope 1
366
Scope 2
71.370
Scope 3 2
62.938
2011
Scope 1
385
Scope 2
84.834
Scope 3 3
76.646
2012
Scope 1
353
Scope 2
87.532
Scope 3 4
101.356
2013
Scope 1
502
Scope 2
85.260
Scope 3 4
92.071

1 Scope 3 umfasst THG-Emissionen in Verbindung mit dem ausgelagertem Rechenzentrumsbetrieb und Flugreisen von Mitarbeitern.

2 Scope 3 umfasst THG-Emissionen in Verbindung mit dem ausgelagertem Rechenzentrumsbetrieb, Versand und Flugreisen von Mitarbeitern.

3 Scope 3 umfasst THG-Emissionen in Verbindung mit dem ausgelagertem Rechenzentrumsbetrieb, Versand, Kohlenstoff in Netzwerkservern, Abfallerzeugung und Flugreisen von Mitarbeitern.

4 Scope 3 umfasst THG-Emissionen in Verbindung mit dem ausgelagertem Rechenzentrumsbetrieb, Versand, Kohlenstoff in Netzwerkservern, Stromübertragungs- und Distributionsverlusten, Abfallerzeugung und Flugreisen von Mitarbeitern.