Ziele und Fortschritt

Die richtigen Ziele zu definieren und unseren Fortschritt offenzulegen, ist ein wichtiger Aspekt unserer Initiative zur Nachhaltigkeit. So zeigen wir Verantwortung und ermutigen andere, dasselbe zu tun.

Low Carbon Network Target
 Network Energy and Carbon Efficiency Targets
Hinweis: 2015 wurde keine Reduktion der Kohlendioxid- oder Energieintensität realisiert. Das lag an der beschleunigten Bereitstellung von Servern in diesem Jahr, die erwartete Trafficspitzen abfangen sollten. Diese Spitzen blieben jedoch aus.
Electronic Waste Management Target

* Beinhaltet weiterverkaufte elektronische Komponenten.

Die Dokumentation und die Gewichtsvolumen verarbeiteter Elektronik werden von den Asset-Management-Anbietern von Akamai bereitgestellt. Prozentwerte unter 100% sind Folge einer unzureichenden Anzahl an e-Stewards-zertifizierten Einrichtungen außerhalb der USA. Wenn dies wirtschaftlich sinnvoll umsetzbar ist, transportiert Akamai die Geräte für eine e-Stewards-konforme Verarbeitung zurück in die USA.

Absolute GHG Emissions

Akamai folgt dem Greenhouse Gas Protocol Corporate Accounting and Reporting Standard zur Schätzung unserer Scope-1-, Scope-2- und Scope-3-Emissionen. Die Methode zur Schätzung des Stromverbrauchs der global verteilten Akamai-Netzwerkserver und der Rechenzentren von Drittanbietern finden Sie hier.

Die Tabellenwerte dieser Diagramme finden Sie hier.

1. Scope 3 (2009) umfasst Treibhausgasemissionen in Verbindung mit dem ausgelagerten Rechenzentrumsbetrieb und Flugreisen von Mitarbeitern.
2. Scope 3 (2010) umfasst Treibhausgasemissionen in Verbindung mit dem ausgelagerten Rechenzentrumsbetrieb, Versand und Flugreisen von Mitarbeitern.
3. Scope 3 (2011) umfasst Treibhausgasemissionen in Verbindung mit dem ausgelagerten Rechenzentrumsbetrieb, Versand, Kohlendioxid in Netzwerkservern, Abfallerzeugung und Flugreisen von Mitarbeitern.
4. Scope 3 (2012, 2013, 2014, 2015) umfasst Treibhausgasemissionen in Verbindung mit dem ausgelagerten Rechenzentrumsbetrieb, Versand, Kohlendioxid in Netzwerkservern, Stromübertragungs- und Distributionsverlusten, Abfallerzeugung und Flugreisen sowie Arbeitswege von Mitarbeitern.