Nachhaltigkeit in Büros

Akamai verbessert die Effizienz und senkt den Verbrauch in unseren Büros dank nachhaltiger Baupraktiken.

Akamai Sustainability Commitment Building Practices LEED

Unser stetiges Bemühen, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren, erstreckt sich auch auf die Effizienzsteigerung und Verbrauchsminimierung in unseren Büros.

Effiziente Unternehmens-IT

Akamai implementiert in Büros Server- und Desktopvirtualisierungen, bei denen mehrere Anwendungen auf einem Gerät ausgeführt werden können. So kann die Anzahl der erforderlichen Geräte erheblich reduziert werden. Bisher haben wir den Kauf von über tausend Servern und Desktop-Computern verhindert oder diese aus dem Betrieb genommen. Dadurch haben wir mehr als hunderttausend US-Dollar an jährlichen Energiekosten und mehr als eine Million US-Dollar für Server und Desktop-Computer gespart. Mitarbeiter werden mit Strom sparenden Laptops, Macs und Monitoren mit Energy Star-Zertifikat ausgestattet, wodurch die Stromkosten deutlich sinken. 2016 begann Akamai damit, die Ausstattung für Videokonferenzen und Kopierer durch energiesparende und geräuschärmere Modelle zu ersetzen.

Minimierung von Büromüll

In den gemieteten Büros von Akamai werden mittlerweile auch Programme zur Abfallverwertung umgesetzt, sofern dies von der Hausverwaltungsgesellschaft unterstützt wird. Neben dem herkömmlichen Recycling sammeln und verwerten viele Büros auch Batterien, kleine Elektrogeräte und Tintenpatronen weiter. Einige unter ihnen kompostieren Biomüll, ersetzen Pappbecher durch Tassen und Gläser oder nutzen beidseitigen Druck.

Umweltfreundliche Verfahren bei Bau und Vermietung

Akamai setzt sich für nachhaltige Bauverfahren ein, wenn unsere gemieteten Büros renoviert werden müssen. Die neue, 45.000 m² große Zentrale von Akamai mit 19 Stockwerken in Cambridge Massachusetts, die Ende 2019 bezogen werden soll, wird mit einem LEED-Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Auch die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter liegen uns sehr am Herzen. Die neuen Geschäftsräume am Hauptsitz von Akamai wurden nach dem WELL Building Standard entworfen und erfüllen besondere betriebliche Vorgaben an Ergonomie, Luft, Wasser und Beleuchtung. Zudem sorgen weitere Annehmlichkeiten für ein angenehmes Arbeitsklima.

Für seine gemieteten Büroflächen hat Akamai die Sustainable Tenants’ Leasing Principles (Grundsätze nachhaltiger Mieter) unterzeichnet, eine Initiative des Sustainability Roundtable, mit der Vermietern und Dienstleistern signalisiert wird, dass Nachhaltigkeit, d. h. Energieeffizienz, gesunde Arbeitsplätze, Veröffentlichung von Umweltdaten, Datensammlung und -freigabe, Anreizregulierung und politische Fürsprache, absolute Priorität hat.