Akamai dots background

Lizenzen Dritter für Aura Lumen CDN-Plattform-Software

In diesem Abschnitt werden Lizenzen Dritter für einige Linux-Pakete behandelt, die von anderen CDN-Komponenten verwendet werden.

Version 3.0R1

Apache-Lizenzversion 2.0

Beinhaltete Komponenten:

  • google­-droid­-sans-­fonts
  • log4cxxmod_fcgid
  • mod_python
  • python­ipaddr

Lizenztext

Apache-Lizenz
Version 2.0, Januar 2004
http://www.apache.org/licenses/

BEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG, VERVIELFÄLTIGUNG UND VERBREITUNG

  1. Definitionen
    „Lizenz“ bezeichnet die Bedingungen für die Nutzung, Vervielfältigung und Verbreitung gemäß Definition in den Abschnitten 1 bis 9 dieses Dokuments.
    „Lizenzgeber“ bezeichnet den Urheberrechtsinhaber oder den vom Urheberrechtsinhaber autorisierten Rechtsträger, der die Lizenz gewährt.
    „Juristische Person“ bezeichnet die Vereinigung des handelnden Rechtsträgers und aller anderen Rechtsträger, die diesen Rechtsträger kontrollieren, von diesem kontrolliert werden oder mit diesem unter gemeinsamer Kontrolle stehen. Im Sinne dieser Definition bedeutet „Kontrolle“ (i) die Befugnis, direkt oder indirekt, auf vertraglicher oder sonstiger Grundlage die Führung oder Leitung dieses Rechtsträgers zu veranlassen, (ii) das Eigentum von mindestens fünfzig (50%) Prozent der ausgegebenen Anteile oder (iii) wirtschaftlich Berechtigter dieser juristischen Person zu sein.
    „Sie“ (oder „Ihr“) bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, welche die durch diese Lizenz gewährten Berechtigungen ausübt.
    „Quellform“ bezeichnet die bevorzugte Form für die Durchführung von Änderungen, insbesondere, aber nicht beschränkt auf Software-Quellcode, Dokumentationsquelle und Konfigurationsdateien. „Objektform“ bezeichnet jede Form, die aus der mechanischen Umwandlung oder Übersetzung einer Quellform entsteht, insbesondere, aber nicht beschränkt auf kompilierten Objektcode, erzeugte Dokumentation und Konvertierung in andere Medienarten.
    „Werk“ bezeichnet die urheberrechtlichen Werke in Quell- oder Objektform, die im Rahmen der Lizenz gemäß einem in das Werk eingefügten oder daran angehängten Urheberrechtshinweis zur Verfügung gestellt werden (siehe Beispiel im nachstehenden Anhang).
    „Abgeleitete Werke“ sind Werke in Quell- oder Objektform, die auf den Werken basieren (oder davon abgeleitet sind) und bei dem die redaktionellen Überarbeitungen, Kommentare, Ausarbeitungen oder sonstigen Änderungen zusammen ein urheberrechtliches Originalwerk darstellen. Im Sinne dieser Lizenz umfassen abgeleitete Werke keine Werke, die sich vom Werk und zugehörigen Bearbeitungen trennen lassen oder lediglich zu Schnittstellen des Werks oder zugehörigen abgeleiteten Werken verlinken (oder per Name-Binding damit verbinden).
    „Beitrag“ bezeichnet jedes urheberrechtliche Werk, einschließlich der Originalversion des Werks und jeglicher Änderungen an oder Zusätze zu diesem Werk sowie abgeleitete Werke des Werks, das der Urheberrechtsinhaber oder eine natürliche oder juristische Person, die zur Einreichung im Auftrag des Urheberrechtsinhabers befugt ist, dem Lizenzgeber bewusst zur Aufnahme in das Werk einreicht. Im Sinne dieser Definition bedeutet „eingereicht“ jede Form von elektronischer, verbaler oder schriftlicher Mitteilung, die zur Besprechung oder Verbesserung des Werks an den Lizenzgeber oder seine Stellvertreter übermittelt wird, insbesondere Mitteilungen über elektronische Mailing-Listen, Quellcode-Kontrollsysteme und Issue-Tracking-Systeme; ausgeschlossen sind jedoch Mitteilungen, die vom Urheberrechtsinhaber deutlich als „Kein Beitrag“ gekennzeichnet oder anderweitig schriftlich entsprechend bezeichnet sind.
    „Beitragsleistender“ bezeichnet den Lizenzgeber und jede natürliche oder juristische Person, in deren Auftrag der Lizenzgeber einen Beitrag erhält, der anschließend in das Werk aufgenommen wurde.

Weitere Informationen >