Bedrohungsforschung bei Akamai

Erweiterte Bedrohungsinformationen für die Verwaltung von Sicherheitsrisiken und zum Schutz vor Cyberangriffen

Willkommen an einem Ort, an dem die Sicherheits-Community auf das Wissen der Bedrohungsforscher von Akamai und die Einblicke, welche die Akamai Intelligent Edge Platform in die sich wandelnde Bedrohungslandschaft bietet, zugreifen, mit ihnen interagieren und von ihnen lernen kann.


Forschungsschwerpunkt

Threat Research Blog card image

Zusätzlich zur Gewinnung branchenführender Sicherheitsinformationen veröffentlichen die Bedrohungsforscher von Akamai regelmäßig in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und sprechen auf Konferenzen und Veranstaltungen von Branchenverbänden. Sie teilen Strategien zur Risikominderung und Daten zur dynamischen Sicherheitslandschaft.


Personalmanagement mit Kathryn Kun: Eine Diskussion

Kathryn Kun, XO im Büro des CSO, spricht mit Martin und Steve über das Personalmanagement und die damit verbundenen Herausforderungen.


Drei Redakteure in einem Podcast: Eine Diskussion

Steve, Martin und Amanda sprechen darüber, wie es ist, einen Bericht in der Größe des SOTI zu erstellen.


Mylobot – unsichtbare DGA-basierte Malware – mithilfe von Deep Learning erkennen

Wir betrachten ein unbekanntes Botnet, das mehr DNS-Traffic generiert als alle anderen Botnets, die derzeit auf der Akamai-Plattform verfolgt werden.


Vorgestellter Sicherheitsbericht

„State of the Internet“-Sicherheitsbericht: 2021 – Phishing im Finanzwesen

Für Cyberangriffe auf das Finanzwesen war es ein weiteres Rekordjahr. Credential Stuffing-Angriffe sind um 45 % gestiegen, während SQL Injection und Local File Inclusion die häufigsten Webangriffe darstellten. Neben einem Anstieg der Vorfälle insgesamt waren im Jahr 2020 auch neue Tageshöchstwerte auffällig, wobei im November an einem einzigen Tag 63 Millionen Angriffe verzeichnet wurden. Darüber hinaus haben wir einen Anstieg bei Phishing-Kits erlebt, die Hackern einen völlig neuen Ansatz bieten. In unserem neuesten Bericht, den wir gemeinsam mit WMC Global zusammengestellt haben, erhalten Sie einen umfassenden und detaillierten Einblick in die Welt der Cyberbedrohungen für Finanzdienstleister.


Vorgestellter Forscher

Greg Hesselberg leitet ein Team von Cybersicherheitsexperten, das sich für die Abwehr von DDoS-Angriffen gegen unsere Kunden einsetzt. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Internetsicherheit verfügt er über ein umfassendes Verständnis von IP-Protokollen und -Diensten. Durch dieses gesammelte Wissen liefert Hesselberg entscheidende Beiträge zur Entwicklung von Strategien zur Risikominderung und ist eine wichtige Anlaufstelle für die Engineering-Abteilung, mit der neue Abwehrfunktionen für die Plattform geschaffen werden. Hesselberg setzte seine Sicherheitskenntnisse z. B. bei der Einführung einer neuen Abwehrtechnik auf der Prolexic Routed-Plattform von Akamai ein, die einen einzigartigen Angriff abwehrte, der später WireX genannt wurde. Zu seinen wichtigsten beruflichen Momenten zählt die Zusammenarbeit mit anderen Kollegen, insbesondere aus anderen Abteilungen, die zu großartigen Teamerfolgen geführt haben. Hesselberg absolvierte seine Ausbildung als Luftfahrtingenieur zu einer Zeit, als Disketten noch ein Zweitleben als Untersetzer führten, und konnte die unglaubliche Entwicklung des Internets zu der allgegenwärtigen Plattform von heute selbst miterleben und sich mit ihr entwickeln.


Bedrohungsvisualisierungen

Unsere beispiellose Transparenz bietet Einblicke in DNS- und IP-Traffic, die in Bedrohungsvisualisierungen eingehen, um Risikofaktoren und blockierte Angriffe aufzudecken und kritische Sicherheitsdaten bereitzustellen.


Visualisierung von Webangriffen

Tägliche Bedrohungsstufen nach Branche und Region mit fundierten Internet-Sicherheitskennzahlen.


Globale Angriffe

Die Gesamtzahl aller Angriffe auf Webanwendungen, die in den letzten 24 Stunden beobachtet wurden.


Enterprise Threat Monitor

Blockierte Phishing-, Malware- sowie Command and Control-Bedrohungen in Echtzeit visualisiert.