Akamai übernimmt Guardicore und erweitert damit seine Zero-Trust-Lösungen zum Schutz vor Ransomware. Weitere Informationen

PRESS RELEASES

Anwendungsbeispiele zu Akamai API Gateway zeigen, wie DevOps hervorragende Weberlebnisse für Endanwender schaffen kann

Die Kundendynamik zeigt, wie wichtig API-Management am Edge-Server für digitale Unternehmen ist, um einen sicheren und leistungsstarken API-Zugriff zu gewährleisten.

München | July 11, 2018

Share

Akamai Technologies, Inc. (NASDAQ: AKAM), Anbieter der weltweit größten und renommiertesten Cloud-Delivery-Plattform, hat heute Erfolgsmeldungen zum Akamai API Gateway bekannt gegeben, darunter die hohe Kundenakzeptanz in verschiedenen Märkten und Regionen. Das Akamai API Gateway wurde im April 2018 veröffentlicht und soll Entwickler bei den Herausforderungen rund um Skalierung, sicheren Zugriff und Bereitstellung, die mit Veröffentlichung ihrer APIs einhergehen, unterstützen. Frühzeitige Kundenimplementierungen auf der Akamai Intelligent Platform, die täglich mehr als 445 Milliarden API-Aufrufe und 2,4 Petabyte an API-Traffic bereitstellt, verdeutlichen die laufenden Bemühungen von Akamai rund um DevOps-Initiativen für digitalen Erfolg.

Unter den Kunden, die das Akamai API Gateway implementiert haben, finden sich einige Anwendungsfälle, die die Vorteile der Lösung aufzeigen. Unternehmen suchen ständig nach neuen Methoden, die Bereitstellung, den Schutz und die Verwaltung von APIs zu vereinfachen. Viele nutzen hierzu das API-Gateway für folgende Bereiche:

  • Verwaltung externer APIs bei hoher Nachfrage: Ein internationaler Einzelhändler hat das Akamai API Gateway implementiert, um externe APIs zu managen und so hohe Nachfragen für Anwendungen auf der Website, in der App oder an Terminals im Geschäft abzufangen. Der Einzelhändler nutzt die administrativen Akamai-APIs, um das Gateway in den bestehenden Workflow zu integrieren und die Anwendungssicherheit für API-Endpoints mit Akamai Kona Site Defender zu maximieren.
  • Optimierung von Anwendungsinteraktionen: Ein globales Logistikunternehmen hat das Akamai API Gateway implementiert, um die Interaktionen mit Kundenanwendungen zu optimieren und die Vorteile zu nutzen, die Akamai in Sachen Verfügbarkeit und Sicherheit bietet. Mit dem Akamai API Gateway genießt der Kunde die Vorteile der nahtlosen Integration in die Akamai-Plattform sowie die präzisen Zugriffskontrollen der Lösung.
  • Reduzierte Kosten durch minimierte Token-Autorisierung: Ein führender Anbieter von Prozessmanagement-Lösungen für Hotels implementierte das Akamai API Gateway, um den API-Traffic und die Kontrollanfragen zu reduzieren. Das Unternehmen verwendet das Akamai API Gateway, um die Token-Autorisierung zu minimieren und so die Skalierbarkeit zu steigern und Kosten zu reduzieren.

„Ziel von Akamai ist es, dass IT und Entwicklung bei der Verbesserung der Anwendungsqualität und der Geschäftsauswirkungen besser zusammenarbeiten“, so Craig Adams, Vice President Product Management, Web Performance Business Unit, Akamai Technologies. „Das Akamai API Gateway vereint die DevOps-Lösungen von Akamai mit einem ganzheitlichen und effektiven Ansatz für Bereitstellung, Schutz und Kontrolle von APIs auf unserer Plattform. So können wir einen besseren Ansatz schaffen, um DevOps, API-Management und die positive Nutzererfahrung miteinander zu verbinden.“

Im Gegensatz zu Angeboten anderer Anbieter setzt das API Gateway von an den tausenden von Akamai Edge-Servern an, um Governance, Überwachung und Skalierung der APIs, die für neue Geschäftsmodelle erforderlich sind, zu vereinfachen. Das Gateway reduziert die Zeit, die für die Verwaltung öffentlicher APIs erforderlich ist, damit sich Entwickler auf API-Strategie, -Design und -Implementierung konzentrieren können.

Auf der neu eingeführten Ressourcenseite für API-Entwickler erhalten Entwickler die Tools und Ressourcen, die sie für die Arbeit mit dem Akamai API Gateway benötigen. Diese Seite enthält erste Schritte, eine Produktvorführung und Anwendungsfälle, mit denen API-Entwickler und DevOps-Teams herausfinden können, welche Vorteile die Lösung für ihre Anwendungen bietet.

Weitere Informationen zum Akamai API Gateway finden Sie im Webinar Einführung des Akamai API Gateway.

Über Akamai

Als weltweit größte und renommierteste Plattform für die Cloudbereitstellung unterstützt Akamai seine Kunden dabei, ein optimales und sicheres digitales Erlebnis bereitzustellen – auf jedem Gerät, an jedem Ort und zu jeder Zeit. Die stark verteilte Plattform von Akamai weist mit über 200.000 Servern in 130 Ländern eine beispiellose Skalierbarkeit auf und bietet Kunden somit eine überragende Performance sowie einen umfassenden Bedrohungsschutz. Das Akamai-Portfolio für Website- und App-Performance, Cloudsicherheit sowie Unternehmenszugriff und Videobereitstellung wird durch einen herausragenden Kundenservice und Rund-um-die-Uhr-Überwachung begleitet. Warum führende Finanzinstitute, E-Commerce-Unternehmen, Medien- und Unterhaltungsanbieter sowie Behörden auf Akamai vertrauen, erfahren Sie unter www.akamai.de, im Blog blogs.akamai.com/de oder auf Twitter unter @AkamaiDACH sowie @Akamai.

About Akamai

Akamai powers and protects life online. The most innovative companies worldwide choose Akamai to secure and deliver their digital experiences - helping billions of people live, work, and play every day. With the world's largest and most trusted edge platform, Akamai keeps apps, code, and experiences closer to users - and threats farther away. Learn more about Akamai's security, content delivery, and edge compute products and services at www.akamai.com, blogs.akamai.com, or follow Akamai Technologies on Twitter and LinkedIn.


Media Contacts