Akamai Olympics Every Second Counts

Wenn jede Sekunde zählt

Auf Akamai können Sie zählen

Im Vergleich zu den Spielen in London und Sotschi erwarten erreichte Brasilien ein Hundertfaches an Live-Streaming –
mit doppelter Geschwindigkeit und dreimal so hohen Datenverkehrsspitzen. Noch nie war das Streamingvolumen größer und
stand so viel auf dem Spiel. Wir wissen, dass ein einziger Moment über
den Erfolg oder Misserfolg eines gesamten Ereignisses entscheiden kann.

Sehen Sie, wie Akamai weltweit zugeschalteten Zuschauern ein Erlebnis bereitgestellt hat,
das selbst höchste Erwartungen übertraf – und zwar überall und auf jedem Gerät.

Highlights des Online-Events in Brasilien 2016

Statistik zum Spitzendatenverkehr bis heute
Max. Spitzendatenverkehr
Tbit/s
Spitzen-Publikumsgröße
Durchschnittliche Video-Bitrate
Mbit/s

Rekordverdächtige Online-Events in der Vergangenheit

2004 – Wahltag in den USA (21 Gbit/s)
2008 – Golf-Major-Turnier (444 Gbit/s)
2009 – TV Everywhere (1 Tbit/s)
2011 – Hochzeit von Prinz William und Kate (1,3 Tbit/s)
2012 – Super Bowl (1,4 Tbit/s)
2014 – Olympische Winterspiele in Sotschi (3,5 Tbit/s)
2014 – Fußball-Weltmeisterschaft (6,9 Tbit/s)
2016 – Fußball-Europameisterschaft (7,3 Tbit/s)

Datenverkehr nach Region

Zusammenfassung der weltweiten Online-Datenverkehrsdaten

Spitzen-Zuschauerzahlen nach Event

Fahren Sie mit der Maus über die Spitzenzahlen, um zu sehen, welche Events den höchsten Datenverkehr verursachen.