Tests und Optimierung der Frontend-Performance

Wie lange müssen Nutzer warten, bis Ihre Website geladen ist?

Optimieren Sie die Websiteperformance dort, wo es am stärksten darauf ankommt. Ermitteln und beheben Sie Frontend-Probleme.

Da der Großteil der Antwortzeit vom Frontend stammt, können Sie im Zuge einer Optimierung hier die größten Performancesteigerungen erreichen.

Um für Mobilgeräte optimierte Websites zu schaffen, zielt die Frontend-Optimierung (FEO) auf das Frontend bzw. die Last Mile bei der Nutzung von Webinhalten ab – also auf die Bereitstellung über das drahtlose Netzwerk und die Darstellung von HTML-Inhalten im Browser. Zur Verbesserung der Performance am Frontend wendet FEO mehrere Techniken an, darunter:

  1. Verringerung der erforderlichen Anfragen zum Abrufen der einzelnen Seitenressourcen
  2. Reduzierung der Payload-Größe für die einzelnen Anfragen
  3. Optimierung der clientseitigen Verarbeitungsprioritäten und der Effizienz bei der Skriptausführung
  4. Verwaltung von Drittanbieterskripten

Diese Strategien lassen sich nur erfolgreich implementieren, indem die Frontend-Performance dauerhaft überwacht, gemessen und analysiert wird. Hierbei bietet Real User Monitoring (RUM) die Einblicke, die Sie benötigen, um Ihren Kunden bestmögliche Nutzererlebnisse zu bieten. So erhalten Sie nicht nur umfassende Echtzeittransparenz des Nutzerverhaltens auf Ihrer Website, sondern können die Änderungen der Frontend-Performance auch Geschäftsmetriken wie Absprungrate und Konversionen zuordnen.

Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Akamai für die Frontend-Optimierung (FEO) und Weboptimierung für Mobilgeräte.