Akamai dots background

TV Everywhere

Amerikaner lieben das Fernsehen, sind jedoch vom Internet besessen – und von den Geräten und mobilen Anwendungen, über die sie rund um die Uhr mit ihm verbunden sind. Aus diesem Grund ist TV Everywhere – eine Lösung, mit der Pay-TV-Programme auf mit dem Internet verbundenen Computern, Tablets, Telefonen und Spielekonsolen angezeigt werden können – ein erforderlicher und unumgänglicher Dienst, der jetzt landesweit angeboten wird.

Das Versprechen von TV Everywhere

Um ihre Kunden zu binden und vorhandene Einnahmequellen nicht abreißen zu lassen, sehen Anbieter von Kabelfernsehnetzen jetzt die Notwendigkeit, Kunden über das TV Everywhere-Modell Zugriff auf Premiuminhalte zu bieten. Über eine praktische Online-Videoplattform erhalten Kabelkunden exklusiven Zugriff auf ihre Lieblingsfernsehprogramme, während Inhaltsanbieter in der Lage sind, die Verbreitung Ihres Produkts besser zu monetarisieren und zu steuern, eine stärkere Internet-Präsenz aufzubauen und Ihre Erträge durch neue geschäftliche Partnerschaften und Möglichkeiten zu maximieren.

Warum TV Everywhere noch nicht wirklich überall verfügbar ist

Für Sender und Betreiber ist dies leider nicht so einfach wie die Unterstützung des Online-Streamings von Fernsehprogrammen. Eine TV Everywhere-Lösung kann sein Versprechen nur erfüllen, wenn der Zugriff darauf ausschließlich den Abonnenten des Diensts gewährt wird. Die standort-, zeit- und geräteunabhängige Authentifizierung und Autorisierung von Nutzern über einen sicheren, einfachen und idealerweise einmaligen Anmeldeprozess stellt für Betreiber, die an der Bereitstellung von TV Everywhere arbeiten, eine große Herausforderung dar.

Darüber hinaus haben Zuschauer heutzutage immer höhere Erwartungen an Online-Videos. Sie sind nicht bereit, sich mit einer schlechten Videoqualität oder wiederholten Pufferverzögerungen zufrieden zu geben, nur weil sie sich eine Fernsehsendung auf dem Tablet oder Smartphone ansehen. Die Verbrauchernachfrage nach einem störungsfreien Streaming von Videos in hoher Auflösung über eine Vielzahl von Plattformen bei gleichzeitiger Gewährleistung eines besseren Seherlebnisses stellt eine weitere Herausforderung des TV Everywhere-Modells im Zeitalter von Hochgeschwindigkeits-Internet, Überkonnektivität und personalisierten OTT-Streaming-Video-Abonnementdiensten dar.

Wie Akamai die TV Everywhere-Initiative unterstützt

Was Verbraucher jedoch vor allem erwarten, sind ansprechende Medieninhalte. Durch die Nutzung der Infrastruktur und der Möglichkeiten einer leistungsfähigen, cloud-basierten Medienplattform können Sender ihre Aufmerksamkeit und ihre Ressourcen auf die Erfüllung dieser Erwartungen konzentrieren.

Die Media & Delivery Solutions von Akamai bieten eine Transcoding- und Stream-Packaging-Suite aus einer Hand, die Ihre Inhalte – in der Cloud – in Echtzeit für die Anzeige auf verschiedenen Bildschirmen vorbereitet und optimiert, während das HD-Netzwerk von Akamai das skalierbare und sichere Streaming des fertigen Produkts in hoher Qualität ermöglicht.

Akamai unterstützt Unternehmen dabei, wettbewerbsfähige TV Everywhere-Angebote auf den Markt zu bringen, indem sie mit Folgendem ausgestattet werden:

  • Einer hoch entwickelten, anpassbaren Suite an Technologien zum Inhaltsschutz und zur Zugangskontrolle
  • Einem gemeinsamen Rahmen für Programmierer und Betreiber zur Implementierung und Optimierung der Nutzerauthentifizierung und -autorisierung
  • Leistungsfähigen technischen Funktionen zur Optimierung des Nutzererlebnisses, wie DVR-fähiges Live-Video-Streaming, Video-Player mit großem Funktionsumfang und geräteübergreifende Anzeigekontinuität

Erfahren Sie, wie Akamai Sie dabei unterstützen kann, die Erwartungen an TV Everywhere zu erfüllen.