Akamai dots background

Mobiles Cloud-Computing

In einem Zeitalter, das von tief greifenden Änderungen in der Informationstechnologie geprägt ist, bilden Cloud-Computing und das mobile Internet die Entwicklungen mit dem größten Wirkungsbereich. Die Schnittmenge dieser beiden IT-Revolutionen bildet das mobile Cloud-Computing. Moderne SaaS-Cloud-Anbieter müssen Services speziell für die Nutzer mobiler Endgeräte anbieten, wenn sie nicht einen wachsenden Anteil am Online-Markt verschenken wollen. Doch auch innerhalb des Unternehmens kommt mobiles Cloud-Computing zum Einsatz. IT-Abteilungen stellen mobilen Mitarbeiter unternehmenseigene Cloud-Services zur Verfügung, um ihnen auch unterwegs oder beim Kunden einen Zugriff auf diese Services zu ermöglichen.

Mobiles Cloud-Computing bietet Nutzern zwar eindeutige Vorteile, ist jedoch mit wesentlichen Herausforderungen für die Anwendungsbereitstellung verbunden. Wie alle Cloud-Computing-Services hängt auch das mobile Cloud-Computing vom öffentlichen Internet als erweiterte Bereitstellungsplattform ab. Dies wirft Fragen zur Zuverlässigkeit, Performance und Sicherheit auf. Zu dieser grundlegenden Herausforderung des Cloud-Computings kommen Schwierigkeiten, die auf der Mobilität beruhen, wie hohe Latenz auf der letzten Meile, Einschränkungen in der Geräteleistung und die Vielzahl an unterschiedlichen Gerätetypen.

Akamai meistert die Herausforderung in der mobilen Cloud-Computing-Bereitstellung

Akamai bietet branchenführende Lösungen zum Schutz und zur Beschleunigung der Inhalts- und Anwendungsbereitstellung über das öffentliche Internet. Über die Lösungen zur globalen Inhaltsbereitstellung und zur Netzwerkoptimierung von Akamai erreichen Provider öffentlicher oder interner mobiler Cloud-Computing-Services eine zuverlässige und sichere Bereitstellung hochleistungsfähiger Web-Erlebnisse an jeden Nutzer auf jedem Gerät und an jedem Standort der Welt.

Kunden aus dem mobilen Cloud-Computing-Bereich von Akamai genießen u. a. folgende Vorteile:

  • Höhere Erträge kundenorientierter mobiler Anwendungen
  • Höhere Produktivität der mobilen Nutzer
  • Weniger Supportanfragen und geringere Kosten für den Support-Desk
  • Bessere Einblicke in die mobile Anwendungs-Performance und das Nutzerverhalten

Funktionsweise der Lösung für mobiles Cloud-Computing von Akamai

Die Lösung für mobiles Cloud-Computing von Akamai ist in sich bereits ein cloudbasierter Service, sodass Kunden den Service schnell und einfach starten können, ohne ihre eigene Infrastruktur erweitern zu müssen. Websites und Anwendungen für die mobile Nutzung, die für eine Bereitstellung über das globale Netzwerk von Akamai konfiguriert sind, profitieren von zwei breit gefassten Kategorien von in das Netzwerk eingebetteten Funktionen:

  • Funktionen, die Vorteile für Webinhalte und Anwendungen jeden Typs bieten, wie dynamisches Caching an den Rändern des Internets, Optimierung des IP-Routings, TCP-Optimierung, globaler Lastausgleich und verteilte Mechanismen zur Gewährleistung der Netzwerksicherheit.
  • Spezielle mobile Funktionen, wie adaptive Bildkomprimierung, integrierte Frontend-Optimierung (FEO), verteilte Erkennung von mobilen Endgeräten, Weiterleitung an für mobile Nutzung optimierte Websites und Implementierung des Enhanced Mobile Protocol von Akamai für eine optimierte Bereitstellung auf der letzten Meile

Erfahren Sie mehr über die Lösungen für mobiles Cloud-Computing von Akamai.